Tag der Familie 2013 Vereinbarkeit von Pflege und Beruf – ein Thema für Arbeitgeber und Personalverantwortliche

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai 2013 nahm die „Hamburger Allianz für Familien“ zum Anlass, sich in diesem Jahr mit dem Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf auseinanderzusetzen.

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf – ein Thema für Arbeitgeber und Personalverantwortliche

Kalender

Vor dem Hintergrund der steigenden Zahl der Pflegebedürftigen müssen sich die Hamburger Unternehmen darauf einstellen, dass sich ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunehmend mit dem Thema „Pflege“ konfrontiert sehen.

Daher waren Hamburger Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Personalverantwortliche eingeladen, sich zu informieren und  zu diskutieren.

Für den fachlichen Input sorgte Frau Dr. Christina Boll  vom HWWI (Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut), die die Studie  „Wachsender Pflegebedarf in Hamburg – Situation erwerbstätiger Pflegender und Herausforderungen für Hamburger Unternehmen“ vorstellte (siehe unten). 

In der anschließenden Podiumsdiskussion beleuchteten Frau Dr. Boll, Vertreter von Unternehmen, sowie weitere Experten das Thema von verschiedenen Seiten und zeigten Lösungswege auf.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Geschäftsstelle der Hamburger Allianz für Familien

Hamburger Straße 37
22083 Hamburg
Adresse speichern

Service

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen