wellcome - für das Abenteuer Familie

Die Initiative wellcome ermutigt Familien, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen, indem sie Familien mit Neugeborenen in der ersten Zeit nach der Geburt ehrenamtlich begleitet.

wellcome - für das Abenteuer Familie

Logo des Projektes 'wellcome'
 'wellcome' wurde im Jahr 2002 von der gelernten Sozialpädagogin Rose Volz-Schmidt in Hamburg gegründet.  Nach der Geburt ihrer ersten Tochter kam ihr die Idee, Familien mit Neugeborenen ehrenamtlich zu helfen.

Die wellcome-Initiative ist ein Erfolgsprojekt und mittlerweile bundesweit aktiv. Betreuten im ersten Jahr 15 Ehrenamtliche in Hamburg knapp 30 Familien so sind es inzwischen allein in Hamburg 150 Ehrenamtliche, die 340 Familien an 15 Standorten unterstützen.

Pro Jahr finanziert die Stadt Hamburg die Initiative mit rund 33.000 Euro (Stand: 2012).