Fragen und Antworten

 Titelbild FAQ

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus in Hamburg nach Themen sortiert zusammengestellt. Diese FAQs werden fortlaufend aktualisiert.

Neue Verordnung gilt ab 23. Oktober 2021

Die neue Rechtsverordnung tritt am 15. Januar 2022 (Sonnabend) in Kraft. Sie finden die aktuelle nichtamtliche Lesefassung unter www.hamburg.de/verordnung. Rechtlich maßgeblich sind die im Hamburgischen Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlichten Fassungen und Änderungen (im Internet abrufbar unter www.luewu.de).

Bitte beachten Sie:

  • Die zeitliche Gültigkeit der Tests beträgt 48 Stunden (PCR-Test) beziehungsweise 24 Stunden (Antigen-Schnelltest).
  • In Bus und Bahn gilt ab Sonnabend (15. Januar) eine FFP2-Maskenpflicht (siehe FAQ Verkehr)
  • Wer gefälschte Impf-, Genesenen- oder Testnachweise herstellt, beschafft, verkauft, weitergibt oder verwendet, muss nicht nur mit möglichen strafrechtlichen Konsequenzen, sondern auch mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Neue Regelung ab Sonnabend

Kontakt

 Kontaktaufnahme

Wo kann ich mich melden? Telefonischer Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie über die Hamburger Hotline zum Coronavirus unter 040 428 284 000.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Hamburger Hotline zum Coronavirus unter 040 428 284 000.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch