Ausbildung zum / zur Finanzwirt/in Ablauf der Klausuren

Ablauf der Klausuren

1. fachtheoretischer Ausbildungsabschnitt (FTA I)

November (zirka 44. Woche) und Dezember (zirka 49. bis 51. Woche) des ersten Ausbildungsjahres

Klausuren nach § 15 Abs. 2 StBAPO:

- Abgabenrecht
- Buchführung
- Einkommensteuer (2)
- Umsatzsteuer
- Allgemeine Rechtskunde

Diese Klausuren haben grundsätzlich einen zeitlichen Umfang von 90 Minuten.

2. fachtheoretischer Ausbildungsabschnitt (FTA II A)

Ende März (zirka 12./13. Woche) des ersten Ausbildungsjahres

Klausuren nach § 15 Abs. 2 StBAPO:

- Abgabenrecht
- Einkommensteuer
- Körperschaftsteuer
- Umsatzsteuer
- Buchführung und Bilanzen
- Erhebung
- Vollstreckung

Diese Klausuren haben grundsätzlich einen zeitlichen Umfang von 3 Zeitstunden

2. fachtheoretischer Ausbildungsabschnitt (FTA II D)

Ende Mai (zirka 21. / 22. Woche) des zweiten Ausbildungsjahres

Klausuren nach § 15 Abs. 2 StBAPO:

- Abgabenrecht
- Steuern vom Einkommen und Ertrag
- Umsatzsteuer
- Buchführung und Bilanzwesen
- Staats- und Verwaltungskunde
- Allgemeine Rechtskunde (90 Minuten)
- Einkommensteuer (90 Minuten)
- Bewertungsrecht / Erbschaftsteuer (90 Minuten)

Diese Klausuren haben grundsätzlich einen zeitlichen Umfang von 3 Zeitstunden