Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informations- und Annahmestelle im Finanzamt Hamburg-Barmbek-Uhlenhorst Informations- und Annahmestelle (IAS)

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informations- und Annahmestelle (IAS)

Anschrift, Erreichbarkeit IAS Finanzamt-Barmbek-Uhlenhorst

Sie finden die IAS im 4. OG in der Hamburger Straße 23, 22083 Hamburg (Zugang über das Einkaufszentrum "Hamburger Meile"). Über die Anlieferstraße des Einkaufszentrums erreichen Sie die IAS barrierefrei.

Öffnungszeiten

Die Informations- und Annahmestelle im Finanzamt Barmbek-Uhlenhorst bleibt weiterhin geschlossen. Die räumlichen Bedingungen lassen eine Öffnung unter Maßgabe der Regularien zum Infektionsschutz derzeit leider noch nicht zu.

Bei konkreten Anliegen erreichen Sie die Informations- und Annahmestelle unter den Telefonnummern 42860-792, 42860-794 und 42860-795

Zusätzlich stehen Ihnen die Informations- und Annahmestellen folgender Finanzämter zur Verfügung:

  • Finanzamt Altona (Holstenplatz 18)
  • Finanzämter Am Tierpark und Eimsbüttel (Hugh-Greene-Weg 6)
  • Finanzämter Hansa und Mitte (Steinstraße 10)
  • Finanzamt Harburg (Harburger Ring 40)
  • Finanzamt Nord (Borsteler Chaussee 45)
  • Finanzämter Oberalster und Ost (Nordkanalstraße 22)

Diese Finanzämter haben jeweils montags von 8-14 Uhr, dienstags von 7-14 Uhr und donnerstags von 8-17 Uhr geöffnet.
Die Außenstellen in Blankenese, Bramfeld, Wandsbek und Bergedorf bleiben ebenfalls geschlossen. 

Bitte besuchen Sie die IAS nur, wenn Sie Ihr Anliegen nicht auf anderen Wegen klären können. Zum Besuch einer IAS ist keine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Steuererklärungen können Sie elektronisch abgeben (www.elster.de), per Post versenden oder in den Briefkasten des Finanzamtes werfen.

Denken Sie bei Ihrem Besuch bitte immer daran, einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Es besteht eine generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung - zum Schutz sowohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch der Besucherinnen und Besucher.

 

Was ist die IAS?

Die IAS ist ein Serviceangebot der Hamburger Finanzämter an die Bürgerinnen und Bürger. Unabhängig davon, wo Sie in Hamburg wohnen, kann Ihnen bei folgenden Anliegen in jeder IAS persönlich weitergeholfen werden:

  • Sie benötigen Vordrucke für Steuererklärungen oder andere Formulare
  • Sie möchten Ihre Steuererklärung persönlich abgeben
  • Sie benötigen allgemeine Auskünfte
  • Sie möchten einen Lohnsteuerermäßigungsantrag stellen, die Steuerklasse wechseln oder haben sonstige Fragen zu den elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen (ELStAM).

Konkrete Fragen zu Ihrem Steuerfall können Ihnen nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IAS Ihres zuständigen Finanzamtes beantworten. 

Bitte beachten Sie: Eine Bearbeitung Ihrer Steuererklärung in Ihrem Beisein ist nicht möglich. Fragen zur Höhe einer möglichen Steuererstattung oder –Nachzahlung können daher nicht beantwortet werden. Weitere Informationen zum Ablauf in der IAS erhalten Sie hier.

 

Was können Sie nicht in der IAS erledigen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der IAS dürfen Sie nicht steuerlich beraten – das ist gesetzlich den Angehörigen der steuerberatenden Berufe (Steuerberater, Steuerbevollmächtige, Rechtsanwälte, Lohnsteuerhilfevereine) vorbehalten.

Darüber hinaus können Ihnen in der IAS keine Fragen zu folgenden Themen beantwortet werden:

  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Bewertung
  • Angelegenheiten der Steuerkasse (Finanzamt für Steuererhebung)
  • Vollstreckungsangelegenheiten
  • Zu weiteren Steuerarten s. zuständige Hamburger Finanzämter

 

Empfehlungen

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch