Symbol

Vordrucke Lohnsteuerermäßigung 2013

Lohnsteuerermäßigung 2013

Neben den Steuerformularen einschließlich Anlagen finden Sie auf dieser Seite jeweils die dazugehörigen Merkblätter beziehungsweise Anleitungen. Diese dienen ausschließlich Ihrer Information und müssen nicht an das Finanzamt geschickt werden.

Die seit 1925 genutzte Lohnsteuerkarte wird durch ein elektronisches System ersetzt und die Verfahrenswege von der Ausstellung der Lohnsteuerkarte durch die Gemeinden bis zur Übergabe an den Arbeitnehmer beziehungsweise Arbeitgeber werden modernisiert. Einzelheiten zu dem neuen Verfahren entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung vom 01. Oktober 2010, der Broschüre „Die elektronische Lohnsteuerkarte“ sowie dem Flyer „Die elektronische Lohnsteuerkarte“.

Die Papierlohnsteuerkarte 2010 wird bis zum flächendeckenden Einsatz des elektronischen Verfahrens - dieser wurde wegen unerwarteter technischer Probleme von Anfang 2012 auf Anfang 2013 verschoben - für den gesamten Übergangszeitraum weitergelten; auch für das Jahr 2013 werden keine neuen Lohnsteuerkarten ausgestellt. Die auf der Lohnsteuerkarte 2010 enthaltenen Eintragungen sind daher grundsätzlich auch für den Lohnsteuerabzug im Jahr 2013 zugrunde zu legen.

Wenn Sie für 2013 erstmalig oder einen höheren Freibetrag als für das Jahr 2010 beziehungsweise für das Jahr 2011 oder 2012 beantragen oder nicht nur die Zahl der Kinderfreibeträge sowie gegebenenfalls die Steuerklasse geändert werden sollen, verwenden Sie bitte den Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung 2013.

Den vereinfachten Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung verwenden Sie bitte nur, wenn für 2013 lediglich die Zahl der Kinderfreibeträge und gegebenenfalls die Steuerklasse I in II auf der Lohnsteuerkarte geändert werden sollen. Bei der Änderung in die Lohnsteuerklasse II beachten Sie auch den Vordruck Erklärung zur Steuerklasse II.

Die Lohnsteuerermäßigungsanträge werden bundesweit zentral bereitgestellt.

Im Rahmen der Einführung des elektronischen Verfahrens wurden die folgenden Vordrucke neu aufgelegt, die Ihnen unter „Allgemeine Formulare“ zum Download bereit gestellt werden:

Empfehlungen