Alevitentum Hıdırellez

- 5. / 6. Mai -

Hıdırellez Feiertag Alevitentum Hamburg

Semah-Tanz Der Semah ist ein wichtiger ritueller Aspekt im Alevitentum.
Nach alevitischer Vorstellung treffen sich die Brüder Hızır (Schutzpatron auf dem Lande) und Ilyas (Schutzpatron auf dem Meer) in der Nacht vom 5. zum 6. Mai (Hıdırellez) auf der Erde.

Die beiden Brüder Hızır und Ilyas haben das sogenannte „Wasser der Unsterblichkeit“ (ab-u hayat) getrunken. An diesem Tag bitten Aleviten um Gesundheit und Genesung.

Am 6. Mai werden verschiedene Gaben (Lokma) gebacken und unter den Nachbarn verteilt. 

Autorin: Dr. Handan Aksünger

Empfehlungen