Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bahá'i Verkündigung des Báb

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am 23. Mai 1844, etwa zwei Stunden nach Sonnenuntergang, erklärte der Báb im Alter von 25 Jahren Seine Sendung, dass Er der im schiitischen Islam verheißene Qá’ím sei.

Verkündigung des Báb - Feiertage der Bahá'í im interreligiösen Kalender Hamburg

Neunzackiger Bahá'i-Stern Neunzackiger Stern, Symbol der Bahá’i-Religion.

Bei dieser Gelegenheit offenbarte Er den ersten Teil Seines Kommentars zur Sure Joseph, einem wichtigen Kapitel des Qur’án. 

Dieser Tag stellt den Beginn der Bahá'í-Ära da.

An diesem Tag wurde auch der älteste Sohn Bahá'u'lláhs, 'Abdu'l-Bahá geboren. Doch dieser Feiertag ist ausschließlich der Erklärung des Báb vorbehalten. 

Zum Gedenken 'Abdu'l-Bahás wurde der Tag des Bundes bei einem Besuch 1912 in New York  eingeführt (26. November).

Autor: Roland Zimmel

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Logo für das Telefonbuch