Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Buddhismus Tschotrül Dütschen („Fest der Wundertaten“)

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

- 9. März 2020, beweglicher Feiertag -

Tschotrül Dütschen - Buddhismus Feiertage Kalender Hamburg

Dharmacakra (Rad der Lehre), Symbol der Lehre Buddhas Dharmachakra (Rad der Lehre), Symbol der Lehre Buddhas

Das „Fest der Wundertaten“ (Tschotrül Dütschen) des Buddha Śākyamuni (ca. 500 v. Chr.), ist auch als „Tag des Opfers am 15. Tag“ (Tschonga Tschöpa) bekannt. Gemeint ist der 15. Tag des ersten Monats (9. März 2020).

Das Zeigen von Wundertaten: An diesem Tag forderten die Führer der sechs wichtigsten philosophischen Schulen in Indien den Buddha zu einem Wettstreit der Wunderkräfte heraus. Der Buddha zeigte fünfzehn Tage lang jeden Tag ein anderes Wunder und besiegte seine Gegenspieler vollkommen und inspirierte viele, dem Dharma, seiner Lehre zu folgen. An diesen Tagen werden die Wirkungen positiver und negativer Handlungen um zehn Millionen vervielfacht.

Dieses Jahr wird am selben Tag (Vollmondtag des dritten Mondmonats im traditionellen thailändischen Kalender) in Thailand, Laos und Kambodscha „Māgha Pūjā“ gefeiert. Nach der Theravāda-Tradition erinnert dieser Tag an eine spontane Versammlung von 1.250 Schülern des Buddha, die zusammen­kamen, um den Buddha predigen zu hören.

Autoren: Drikung Kagyü Deutschland und Dr. Carola Roloff

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch