Fachberatung Medien Fernsehen

Aktuelle Links

Fachberatung Medien - Fernsehen

Familie sitzt vor dem Fernseher

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.)

Geflimmer im Zimmer

Informationen, Anregungen und Tipps zum Umgang mit dem Fernsehen in der Familie

Dezember 2011

      Antworten für Eltern zu TV, Filmen & Co. Mutter, Vater, kleine Tochter sitzen auf einem Hocker.                           

SCHAU HIN! (Hrsg.)

Wie viel Fernsehen ist gut für mein Kind?

Antworten für Eltern zu TV, Filmen & Co.


Informationen im Netz

FSF Logo
 

Die Programmprüfung ist der wesentliche Aufgabenbereich der FSF (Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V.). Geprüft wird das Fernsehprogramm hinsichtlich des Gehalts an Gewalthandlungen und sexuellen Darstellungen, von dem die Altersfreigabe und damit die zulässige Sendezeit im Tages-, Abend-, Spätabend- oder Nachtprogramm abhängen.
www.fsf.de/

blau weiße Quadrate

Die 14 Landesmedienanstalten in Deutschland sind für die Zulassung und Aufsicht, den Aufbau und die Fortentwicklung des privaten Hörfunks und Fernsehens in Deutschland zuständig. Die Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten pflegt eine Datenbank "Forschungsprojekte der Landesmedienanstalten". Es gibt eine Fernsehsender-Datenbank. Eine umfangreiche Linkliste ist vorhanden.
www.die-medienanstalten.de 

Logo mahsh

Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) ist die Regulierungsbehörde für den privaten Rundfunk in Hamburg und Schleswig-Holstein. Sie nimmt die gesetzlich vorgesehenen Zulassungs- und Aufsichtsfunktionen wahr. Ziel ist auch die  Förderung von Projekten der auditiven und audiovisuellen Medienkompetenz und Medienpädagogik.
www.ma-hsh.de/

Logo flimmo  

FLIMMO nimmt Kinder- und Erwachsenenprogramme unter die Lupe, die 3- bis 13- Jährige gerne sehen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in folgende drei Rubriken geordnet: "Kinder finden's prima", "Mit Ecken und Kanten" und "Nicht für Kinder".
http://www.flimmo.de/

Empfehlungen