Auftragsverwaltung VF Bundesfernstraßen

Die Abteilung Bundesfernstraßen (VF) übernimmt als Auftragsverwaltung des Bundes wesentliche Aufgaben der Obersten Landesstraßenbaubehörde.

1.Platz: Ingenieurgemeinschaft sbp - WTM - D+W

Bundesfernstraßen

Die Abteilung VF betreut die Programme zur Erhaltung, zum bedarfsgerechten, umfeld- und umweltverträglichen Aus- und Neubau der Fernstraßen in der Baulast des Bundes. Umgesetzt werden die Maßnahmen durch den Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) und die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) als Dienstleister.

Die Bundesfernstraßenabteilung verantwortet ein jährliches Budget von Planungsmitteln und Zweckausgaben von zurzeit über 150 Mio. Euro. Zur Abteilung gehören die Referate "Auftragsverwaltung Bundesfernstraßen und Projekte Nord" und "Projekte Süd, Projektgrundlagen und -information".

Referate

Kontakt

Klaus Franke

Leitung Bundesfernstraßen

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Aktuelles

Beteiligungsverfahren

Verkehr und Straßenwesen