Bebauungsplan Der Bebauungsplan legt die Nutzungen auf dem Deckel fest

Auf Grundlage des Planfeststellungsverfahrens zum Ausbau der A 7 und der Fortschreibung des Entwurfes aus dem Ideenwettbewerb zur Deckeloberfläche wird der Bebauungsplan die Nutzungen, wie die Parkanlage und Kleingärten oberhalb des Altonaer A 7-Deckels, festlegen.

Infoveranstaltung in Altona im September 2011 Infoveranstaltung in Altona im September 2011

Der Bebauungsplan legt die Nutzungen auf dem Deckel fest

Der Bebauungsplan dient der planungsrechtlichen Sicherung der Nutzungen auf dem Altonaer Deckel, wie Kleingärten und Parkanlagen. Der Entwurf zur Gestaltung der Grünanlagen ist noch nicht abgeschlossen. Der Baubeginn des Deckels in Altona ist für 2020 geplant. Das Bebauungsplanverfahren wird Mitte der 2020er Jahre eingeleitet – so können auch jüngere Entwicklungen im Umfeld berücksichtigt werden.

Aktuelles

Beteiligungsverfahren

Verkehr und Straßenwesen