Sonntag, 20.10.2019 In Wilhelmsburg sagt man Tschüss!

Die alte Wilhelmsburger Reichsstraße wurde mit einem großen Straßenfest für alle verabschiedet.

Bürgerfest auf der Alttrasse der Wilhelmsburger Reichsstraße

In Wilhelmsburg sagt man Tschüss!

Die neue B 75 wurde am 6. Oktober 2019 für den Verkehr freigegeben und der Rückbau der alten Trasse beginnt demnächst. Bald wächst der Inselpark zusammen und es können neue Quartiere entstehen.

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat diesen wichtigen Moment für die Zukunft Wilhelmsburgs zum Anlass genommen, um gemeinsam mit der IBA Hamburg, dem Bezirksamt Hamburg-Mitte sowie mit dem Bürgerhaus Wilhelmsburg ein Straßenfest zu veranstalten. 

Ca. 5.000 Menschen haben schließlich am 20.10.2019 zwischen 11 und 19 Uhr die einmalige Gelegenheit wahrgenommen über die alte Wilhelmsburger Reichsstraße zu spazieren, welche über 70 Jahre Wilhelmsburg zerteilt hat. 

Zu Fuß, per Rad oder Roller konnten die Bürgerinnen und Bürger nun die Trasse betreten, die über 70 Jahre hinweg ausschließlich von Kraftfahrzeugen genutzt wurde. 

In Wilhelmsburg sagt man Tschüss

Neben Informationsständen der IBA Hamburg, des Wilhelmsburger Inselparks und der DEGES und der BWVI gab es ein umfangreiches Bühnenprogramm sowie diverse Mitmachangebote und Spiele für alle. So haben unter anderem die Basketballer der Hamburg Towers zum Korbwerfen eingeladen, die Nordwandhalle hatte die größte mobile Kletterwand aufgebaut, von der man die Wilhelmsburger Reichsstraße von oben betrachten konnte und die Parksportinsel hat einen Fahrradparcour auf der Straße ausgerichtet.

Demnächst wird die Alttrasse zurückgebaut. Im Süden wird der Wilhelmsburger Inselpark zusammenwachsen und im nördlichen Bereich können neue Quartiere entstehen.



Bürgersprechstunde Persönliche Infos zur Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße

Immer am letzten Mittwoch eines Monats

Persönliche Infos zur Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße

Bürgerinnen und Bürger können sich persönlich über die Baumaßnahmen zur Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße informieren. Die DEGES hat eine regelmäßige Bürgersprechstunde eingerichtet: Immer am letzten Mittwoch im Monat von 17 bis 18 Uhr stehen ein Baubevollmächtigter der DEGES und Experten Rede und Antwort: im vorderen Baubüro (Bechert & Partner) Wilhelmsburg in der Rotenhäuser Straße 14, 21109 Hamburg.

Karte

{ "config": { "center": "10.002383553008315,53.505965230448595", "zoom": "8" }, "address": { "streetaddress": "", "text": "" }, "services": ["10410661 "], "layers": [], "routes": [], "areas": [] }

Aktuelles

Beteiligungsverfahren

Verkehr und Straßenwesen