Beatles-Jubiläum Stream and Shout - die Beatles-Jubiläumsshow im Livestream

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am 17. August 2020 ist es schon 60 Jahre her, dass die Beatles mit ihrem ersten Konzert den Grundstein für ihre Weltkarriere legten. Dieses Jubiläum wird mit einem Festival im Livestream gebührend gefeiert.

Beatles-Festival Hamburg


Wann17. August 2020, 21 Uhr
WoIm Livestream auf Facebook oder Youtube

Die Beatles-Experience im Stream

Vor 60 Jahren begann etwas Großes: Am 17. August 1960 spielten die Beatles ihr erstes Konzert in Hamburg und starten damit ihre internationale Karriere. In Hamburg wurden die Jungs nach eigener Aussage groß. Hier fanden sie ihren Sound – und ihren Drummer Ringo Starr – und wurden eine professionelle Live-Band im wilden Nachtleben von St. Pauli. Zu diesem Jubiläum lädt Hamburg Beatles-Fans aus aller Welt zu einer Beatles-Jubiläumsshow in den Original-Locations ein, in denen die Fab Four ihren legendären Start hinlegten. Aufgrund der aktuellen Situation ist die komplette Show in den Livestream verlegt, der Musik direkt aus dem Indra und Zuschaltungen beispielsweise aus dem Cavern Club in Liverpool zeigt. 

Eine musikalische Entdeckungstour

Hamburgs Beatles-Expertin Stefanie Hempel steht hinter der Idee der Show. Der leidenschaftliche Beatles-Fan veranstaltet seit vielen Jahren die beliebten Beatles-Touren auf St. Pauli. Sie wird es auch sein, die am 17. August ab 21 Uhr (CET) live aus dem Indra mit ihrer Band die große Jubiläumsshow spielt. ZuschauerInnen dürfen sich auf ein einzigartiges Rock'n'Roll Special freuen, bei dem nicht nur die legendären Hits der Band, sondern auch das rekonstruierte Original-Set auf die Bühne kommen. Stefanie Hempel bekommt auf der Bühne des Indra Unterstützung von zahlreichen GastmusikerInnen, zum Beispiel vom Kaiser Quartett, Cäthe, Bernd Begemann, Jessy Martens, Billy King, Jimmy Cornett und Michèl von Wussow. Neben klassischem Rock’n’Roll werden auch spannende Neuinterpretationen der bekannten Beatles-Klassiker gespielt und Geschichten und Anekdoten aus der wilden Anfangszeit der Beatles in Hamburg erzählt, bei dem ZuschauerInnen den Stadtteil St. Pauli in dieser Zeit kennen lernen. Auch Zeitzeugen und Weggefährten wie der Cavern Club aus Liverpool, die US-Band Bambi Kino, der Beatles Experte Mark Lewisohn und viele weitere Überraschungsgäste werden digital zugeschaltet. 

Hier ist der Stream zu sehen

Um möglichst viele Fans zu erreichen, wird der Stream am 17. August 2020 ab 21 Uhr auf Facebook, Youtube und auf der "Stream and Shout"-Website zu sehen sein.

Zum Stream auf der Website: Stream and Shout
Zum Stream auf Youtube: Hamburg.de
Zum Stream auf Facebook: Hamburg Ahoi

Am 17. August gibt es ab 20 Uhr außerdem einen Livestream aus dem großen Saal der Elbphilharmonie, bei dem Julia Hülsmann (Klavier), Nils Wogram (Posaune) und Christopher Dell (Vibrafon) Beatles-Songs spielen: Come Together
Weitere Informationen und das komplette Programm: Stream and Shout - Beatles Jubiläumsshow



Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Veranstaltungskalender

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen