Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Festival für aktuelle Musik Verwischte Ränder zwischen den Schubladen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Festival "blurred edges" bietet ein breites Spektrum an experimenteller Musik und beweist, dass die Übergänge zwischen den musikalischen Schubladen fließend sind.

blurred edges 2020

Festival für aktuelle Musik

Termin/e

27.05. bis 13.06.2021

Eintritt

Festivalpass 45 Euro, einige Konzerte kostenlos/gegen Spende

Location

verschiedene Orte

Coronabedingt kann es kurzfristig zu Programmänderungen oder zu Konzertausfällen kommen!

blurred edges digital

Beim blurred edges Festival 2021 werden alle Veranstaltungen, die im Künstlerhaus FAKTOR stattfinden, auch auf Facebook gestreamt. Bei generellem Ausfall werden so viele Konzerte wie möglich im Stream angeboten.

Eine Auswahl der Veranstaltungen im Überblick:

28. Mai, 20 Uhr: performance 26 – Spiegel des Moments, Bruna Luna: Tanz, Joern Moeller: Percussion, Sounds, Stimme
Pavel Ehrlich: Live painting, Claus Hofrichter: Gitarre, Chris Meyer: Keyboards

29. Mai, 18 Uhr: Shut Up 'n Play Yer Guitar (or may be some accordion)

29. Mai, 18 Uhr: Licht! - Annett Stenzel: „Memory of Light“ für Grafik, Action und Orgel Kollektiv Gong Projekt: Enno Gröhn, Feng Qu, Shiwen Wang, Dong Zhou

29. Mai, 20 Uhr: Frequenzgänge #92 – Mittelwellen

30. Mai, 16 Uhr: Late Turner & Ulsen präsentieren "Tagesschau live"

Zum Livestream: blurred edges bei Facebook live

Zum 16. Mal verwischte Ränder

Das Ziel des Festivals ist es, den Austausch und die Vernetzung von lokalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern zu fördern. Deshalb findet das Festival zum 16. Mal unter dem Namen blurred edges (übersetzt: verwischte Ränder) in Hamburg statt. Starre Musik-Kategorien werden aufgebrochen, sodass die Genre-Grenzen fließen: Ob Komposition, Improvisation, analoge oder elektronische Klänge - Vielfalt steht im Mittelpunkt des blurred edges. 

Das Facettenreichtum der Veranstaltung spiegelt sich in den 29 unterschiedlichen Veranstaltungsorten wider. In diesem Jahr wird über 18 Tage lang ein buntes Programm mit 45 Veranstaltungen geboten. Die Programmgestaltung wird von verschiedenen Kollektiven und Einzelpersonen der Hamburger Musikszene eigenständig gestaltet und vom Verband für aktuelle Musik Hamburg koordiniert.

Alle Veranstaltungen​​​​​​​

Festival für aktuelle Musik 

Beim blurred edges gibt es jedes Jahr Kompositionen und Improvisationen, Elektro-Sounds, Field-Recordings, Lectures, Filmvorführungen, Uraufführungen, Performances sowie zahlreiche Klang-Experimente zu sehen und zu hören. Das Publikum kann sich auf eine Mischung zwischen Underground und Avantgarde freuen. Die vielen verschiedenen Veranstaltungsorte bieten spannende Kulissen vom Deck der MS Stubnitz, über das Kraftwerk Bille bis zum Resonanzraum in St. Pauli.

Einige Konzerte sind kostenfrei

Um so viele Grenzen wie möglich zu überwinden, werden einige Konzerte kostenfrei angeboten oder können gegen eine Spende besucht werden.​​​​​​​

Weitere Infos und Updates: blurred edges - Festival für aktuelle Musik Hamburg, Instagram, Soundcloud

Themenübersicht auf hamburg.de

Veranstaltungskalender

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch