true
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Knotenpunkt Festival Kunst für die Stadt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Knotenpunkt Festival macht Hamburg in diesem Jahr an 255 Tagen zum Mittelpunkt der Urban-Art-Kunstszene. In den Räumlichkeiten der Affenfaust Galerie können die Werke verschiedenster Urban-Art-KünstlerInnen bestaunt werden.

Kontakt

Karte vergrößern

Affenfaust Galerie

Termin(e)

bis Ende Dezember 2021

Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag, Samstag; 14 - 18 Uhr

Eintrittspreise

Eintritt frei

Knotenpunkt Festival - Urban Streetart in Hamburg

Knotenpunkt 21

Im Fokus des internationalen Urban-Art-Festival Knotenpunkt steht eine zukunftsorientierte, noch nicht definierte Kunstbewegung, die sich von dem Modebegriff "Urban Art" abgrenzt. Verschiedene zeitgenössische und internationale Projekte behandeln Schwerpunkte zur globalen Gegenwart sowie das Verhältnis zwischen privatem und öffentlichem Raum. Die größte Contemporary Art Ausstellung Nordeuropas umfasst über 1000 Kunstwerke und Installationen verschiedener KünstlerInnen, die im Laufe des Jahres stetig wechseln und wachsen. Einige der Werke sind auch online zu sehen. 

Das Knotenpunkt Festival

Neben zeitgenössischer Kunst, werden temporäre Installationen, Performances oder vor Ort bemalte Fassaden gezeigt. Die zahlreichen Arbeiten verschiedener Künstler regen zum nach- und weiterdenken an. In den letzten Jahren besuchten über 18.000 Besucher an unterschiedlichen Orten das Festival. Unter anderem in Berlin, Tel-Aviv oder Köln wurden Installationen und bemalte Fassaden im öffentlichen Raum umgesetzt. 

Über die Affenfaust Galerie

Das KNOTENPUNKT Festival wird kuratiert und ausgerichtet von der Affenfaust Galerie, die seit 2012 der Ort für urbane und neue zeitgenössische Kunst in Hamburg ist.  Auf 4000 m² Fläche wurde eine ehemalige Supermarkt-Filiale in der Paul-Roosen-Straße zu einer der größten privaten Galerie Hamburgs umfunktioniert. Seit 2012 hat sich die Affenfaust Galerie mit ihren Ausstellungen und dem jährlichen Kunstfestival „Knotenpunkt“ zu der Anlaufstelle für junge Kunst in Norddeutschland entwickelt. 

Weitere Informationen: Knotenpunkt Festival

Themenübersicht auf hamburg.de

Veranstaltungskalender

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch