Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Elbphilharmonie und Laeiszhalle Internationales Musikfest Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Beim Internationalen Musikfest interpretieren internationale und nationale Stars zahlreiche Werke aus Klassik, Jazz, Weltmusik und Pop. Dieses Jahr steht das Internationale Musikfest unter dem Motto "Krieg und Frieden".

Internationales Musikfest Hamburg

Internationales Musikfest Hamburg

Vom 26. April bis zum 2. Juni findet 2024 das Internationale Musikfest in Elbphilharmonie und Laeiszhalle statt. Mehr als fünf Wochen lang erwarten Sie Konzerthighlights talentierter Künstler*innen und der Hamburger Orchester. Zu Gast sind Klassik-Stars wie Sir Antonio Pappano, Christian Thielemann, Sir Simon Rattle, Janine Jansen, Elisabeth Leonskaja und viele weitere.

Das Motto 2024: "Krieg und Frieden"

In diesem Jahr lautet das Motto des Internationalen Musikfestes "Krieg und Frieden". Während des Musikfestes wird das Thema in den verschiedenen Konzerten musikalisch immer wieder aufgegriffen. 

Besucher*innen können sich auf viele musikalische Highlights freuen. Jordi Savall entfaltet ein musikalisches Panorama des Dreißigjährigen Kriegs, Alan Gilbert dirigiert Arnold Schönbergs Chorwerk "Friede auf Erden" und das Melodram "Ein Überlebender aus Warschau". Vladimir Jurowski leitet Schostakowitschs im Sommer 1943 komponierte Achte Sinfonie, Teodor Currentzis das "War Requiem" von Benjamin Britten. Das Naghash Ensemble Armenia kommt mit seinem Programm "Songs of Exile" nach Hamburg und die Dakh Daughters aus der Ukraine protestieren mit einer Performance gegen den Überfall Russlands auf ihr Heimatland.

Community-Projekt "Imagine Freedom"

Teil des Musikfests ist auch das Community-Projekt "Imagine Freedom". Junge, kreative Hamburger*innen beschäftigen sich mit der Frage, was Freiheit für die Gesellschaft bedeutet und wie man es schafft, frei zu sein und in Frieden mit anderen zu leben. In Workshops mit Schauspiel, Tanz, Gesang und Musik entsteht eine Performance ganz nach den Vorstellungen der Community. Am 1. Juni ist das Ergebnis in zwei Abschlusskonzerten zu erleben. 

Zum vollständigen Programm und den Tickets: Internationales Musikfest

Internationales Musikfest Hamburg

Kontakt

Karte vergrößern

Internationales Musikfest

Termin(e)

26. April bis 02. Juni 2024

Orte

Elbphilharmonie, Laeiszhalle, Kulturkirche Altona, Hauptkirche St. Michaelis


Themenübersicht auf hamburg.de

Veranstaltungskalender

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch