Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Lesefest Seiteneinsteiger 2021 Literaturfest für Kinder und Jugendliche

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Schreibwettbewerbe, Comic-Schatzsuche oder Fenster-Vorlesegeschichten: Zum Literaturfestival Seiteneinsteiger gibt es in der ganzen Stadt Literaturveranstaltungen zum Mitmachen, Zuhören und natürlich zum Lesen.

Eine Comiczeichnung eines Fuchses in Detektivkleidung.

Lesefest Seiteneinsteiger

Lesefest "Seiteneinsteiger"

Termin/e

1. bis 31. Oktober 2021

Location

diverse Orte

Lesefest "Seiteneinsteiger" 2021

Einen Monat lang verwandelt sich die Stadt in eine Literaturbühne für Kinder und Jugendliche. Im Zeise Kino, im Altonaer Museum, dem Zoologischen Museum oder den Bücherhallen gibt es viele Veranstaltungen, die zum Kennenlernen von Literatur verschiedener Genres einladen. Schon zum 17. Mal können sich Familien, Schulen oder Kitas über Comics, spannende oder lehrreiche Kinderbücher und Jugendliteratur informieren und die Welt der Bücher entdecken.

Statt Großveranstaltungen wird auch in diesem Jahr auf Aktionen gesetzt, die draußen und drinnen, in der Klasse oder gemeinsam mit der Familie stattfinden können – zeitlich flexibel und einen ganzen Monat lang, auch in den Hamburger Herbstferien. Viele der Veranstaltungen sind kostenlos, für einige der Programmhighlights ist aber eine Anmeldung erforderlich.

Das Programm 2021

Auch 2021 hat das Lesefestival eine Menge zu bieten. Doppeldecker-Busfahrten, ein platt- und hochdeutsches Theaterstück, das zum Reimen animiert sowie viele weitere Highlights erwarten die Besucherinnen und Besucher. 

Die Leseaktion „Hamburg liest!“ findet dieses Jahr mit dem grandiosen Comic-Piratenabenteuer ZACK! statt und wird unter anderem von einer Comic-Zeichenschule, einer großen ZACK!-Familienmatinee im Abaton Kino und einem Comic-Workshop in der Zentralbibliothek begleitet. Interessierte haben die Möglichkeit, die Autor:innen und Illustrator:innen zu sich in die Schule einzuladen. Wer sich die kreativen Erzeugnisse lieber vor Ort ansehen möchte, wird bei verschiedenen Veranstaltungen in der ganzen Stadt fündig. Zudem sind Kinder und Eltern eingeladen, dem Netzwerk „Kleine Forscher Hamburg" einen Besuch abzustatten und selbst in die Forscherperspektive einzutauchen. Ein facettenreiches Programm, bei dem alle Kinder und Jugendlichen auf ihre Kosten kommen. 

Norddeutschlands größtes Lesefest für Kinder und Jugendliche

Am 1. Oktober startet nun das inzwischen 17. Lesefest. Die kleinen Leseratten erwarten:

  • Die besten neuen Kinder- und Jugendbücher
  • Interaktive Kreativ-Workshops
  • Besuche von und bei Autor:innen und Illustrator:innen
  • Open-Air-Veranstaltungen

Weitere Informationen: Seiteneinsteiger und das Seiteneinsteiger-Programm

Themenübersicht auf hamburg.de

Veranstaltungskalender

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch