Hallo Festspiele Kunstfestival im alten Kraftwerk

Mitten in Hammerbrook findet im stillgelegten Kraftwerk Bille eines der innovativsten Kunstfestivals Hamburgs statt. 2018 drehen sich die Hallo Festspiele metaphorisch und auch ganz konkret um das Wasser.

1 / 1

Hallo Festspiele im Kraftwerk Bille

Hallo Festpiele im Kraftwerk Bille

Adresse
Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Telefon
+49 40 25307050
E-Mail
info@kraftwerkbille.com
Termin/e
3. bis 5. August 2018

Die dritten Hallo Festspiele

Die Hallo Festspiele gehen ins vierte Jahr und bringen wieder jede Menge Leben – und vor allem Sound – in das ehemalige Elektrizitätswerk Kraftwerk Bille in Hammerbrook. 2017 das Wasser ganz im Zentrum des Festivalkonzepts. Ein temporärer Anleger auf der Bille, neben dem Kraftwerk, wird zum Zentrum des Festivals

Ein Festival an und auf der Bille

Die Bille ist ein 65 km langer Fluss, der in  Hamburg in die Unterelbe mündet. und direkt am Kraftwerk Bille vorbeifließt. bei den diesjährigen Hallo Festspielen ist der Fluss zentraler Teil des Programms. Auf und im Wasser finden viele Programmpunkte statt. Dafür wurde eigens ein temporärer Anleger auf der Wasserseite des Kraftwerks gebaut. 

"Zusammen mit Künstler_innen, Nachbarn und Wasserexpertinnen wird der angrenzende Fluss Bille und dessen Ufer als Möglichkeitsraum getestet. Welche Sichtweisen ergeben sich, wenn wir die Stadt vom Wasser aus betrachten und wie können diese Einzug in die Entwicklung Hamburgs haben?"

Das älteste stillgelegte Kraftwerk Hamburgs

Das Kraftwerk Bille ist ein imposanter Backsteinbau, der sich über acht teilweise miteinander verbundene Gebäude und eine Gesamtnutzfläche von ca. 14.000 qm erstreckt. Die Gesamtanlage besteht aus den Kohlebunkern, der Kessel- und der Turbinenhalle sowie einem Werkstatt- und Verwaltungsgebäude. Das Werk überstand als eines der wenigen Gebäude im industriell geprägten Hamburger Osten die Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg und ist damit Hamburgs ältestes erhaltenes Kraftwerk. Das Kraftwerk wurde ursprünglich zwischen 1899 und 1901 errichtet,1929/30 und 1938 erweitert und später saniert.

Mehr Infos und Programm: Hallo Festspiele

Kunstfestival im alten Kraftwerk
Mitten in Hammerbrook findet im stillgelegten Kraftwerk Bille eines der innovativsten Kunstfestivals Hamburgs statt. 2018 drehen sich die Hallo Festspiele metaphorisch und auch ganz konkret um das Wasser.
https://www.hamburg.de/image/9508462/1x1/150/150/fab82eeee8c9da57445657dc2c1db961/dX/kraftwerk-bille-credit-daniel-kalinke-img-9191-1.jpg
20180731 16:42:55