HAM.LIT 2018 Eine Nacht voll junger Literatur

15 Autorinnen und Autoren, 3 Bands, 3 Bühnen, 2 Clubs, 1 Nacht: HAM.LIT vereint spannende Lesungen mit junger Musik.

1 / 1

HAM.LIT - Lange Nacht junger Literatur und Musik

Uebel & Gefährlich

Adresse
Feldstraße 66, 20359 Hamburg
Telefon
+49 40 31793610
E-Mail
info@uebelundgefaehrlich.com
Homepage
Uebel & Gefährlich
Termin/e
1. Februar 2018
Öffnungszeiten
Einlass ab 19 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Eintritt
19 Euro (ermäßigt 15 Euro) (zzgl. Gebühren)


Vielfältiges Literaturangebot

Auch beim diesjährigen HAM.LIT Festival wird den Besuchern wieder ein vielfältiges literarisches Angebot präsentiert. Neben Lesungen von Romanen, Lyrik, Kurzprosa oder dramatischen Werken wird es außerdem ein musikalisches Programm geben, welches die Besucher durch die lange Nacht begleitet. Mit dabei sind 15 Autoren und Autorinnen, die parallel preisgekrönte und preisverdächtige Literatur lesen. 2018 stehen Kristine Bilkau, Max Czollek, Lucy Fricke, Sonja Heiss, Juliana Kálnay, Rebekka Kricheldorf & Laurenz Leky, Mareike Krügel, Svealena Kutschke, Thorsten “Nagel” Nagelschmidt, Jakob Nolte, Robert Prosser, Sasha Marianna Salzmann, Katharina Schultens, Josefine Rieks und Klaus Cäsar Zehrer auf dem Programm.

Lange Nacht junger Literatur und Musik

Vom Roman über Lyrik und Kurzprosa bis hin zur dramatischen Werken und zurück, verspricht der Abend einen Einblick in die junge Literaturszene und einen Ausblick auf ihre wichtigsten Vertreter im kommenden Jahr. Das Festival wird jedoch nicht nur zu einer literarischen Flaniermeile, hier wird auch Musik gespielt. Das Hamburger Elektopop-Duo  Hundreds, die Dichterin und Sängerin Lydia Daher und  Singer-Songwriterin Linda Rum aus Hamburg verbinden intensive Songs und tanzbare Popmusik mit lyrischen Texten.

Programm 2018

Das programm für 2018 folgt in Kürze.  

Weitere Infos und Tickets: HAM.LIT

Impressionen aus 2015

Eine Nacht voll junger Literatur
15 Autorinnen und Autoren, 3 Bands, 3 Bühnen, 2 Clubs, 1 Nacht: HAM.LIT vereint spannende Lesungen mit junger Musik.
https://www.hamburg.de/image/10022486/1x1/150/150/4bbb9ef3aac7a3937268f9185917e2ef/vQ/josefine.jpg
20171205 14:14:59