Behörde für Inneres und Sport

Verstärkung für unser Team! 21 Auszubildende zum Berufsfeuerwehrmann haben den neuen Ausbildungszweig der Feuerwehr Hamburg begonnen

Am 03. September war die erste Hürde genommen.

21 Auszubildende zum Berufsfeuerwehrmann haben den neuen Ausbildungszweig der Feuerwehr Hamburg begonnen

Feuerwehrchef Klaus Maurer begrüßte die 21 neuen Auzubis an der Hauptfeuerwache Berliner Tor.

Die angehenden Feuerwehrmänner haben in ihrer dreijährigen Ausbildung zwei Grundbausteine zu bewältigen.

Die Ausbildung beginnt mit einer 18-monatigen handwerklich-technischen Qualifizierung in den Gewerken Elektrotechnik, Sanitär, Holz- und Metallbau. Dieser Ausbildungsabschnitt findet im Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg statt und ist speziell auf die Anforderungen des Feuerwehrberufes zugeschnitten.

Der zweite Baustein besteht aus einer 18-monatigen Feuerwehrausbildung.

Nähere Informationen findet Sie hier

Die Feuerwehr Hamburg heißt Euch Willkommen!