Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Löschboot LB40 Branddirektor Westphal

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am 2. November 2018 ist das neue Flaggschiff für die Sicherheit in den Hamburger Hafen eingelaufen.

Das Löschboot Branddirektor Westphal der Feuerwehr Hamburg

Branddirektor Westphal

Das Löschboot der 40 m Klasse wurde am 26. November 2018 in der Hansestadt auf den Namen "Branddirektor Westphal" getauft. 

Mit der Indienststellung des zur Zeit modernsten Löschbootes in Europa gewinnt der Hamburger Hafen, die Elbe sowie alle daran angrenzenden Einsatzstellen, an denen das Löschboot beteiligt sein wird, ein großes Stück Sicherheit und Schlagkraft hinzu.


Leistungsdaten:

Länge: 44,14 m
Breite: 9,80 m
Tiefgang: 2,85 m
Geschwindigkeit: 12 kn
Hauptantrieb: Caterpillar C18, 2x500 kW bei 1800 rpm

Brandbekämpfung:

  • 3 Feuerlöschpumpen (2.400 m³/h, 14 bar) 
  • 3 ferngesteuerte Wasserwerfer, (180 m/110 m, 2.400 m³/h)
  • 3 ferngesteuerte Schaum-Wasser-Werfer, (110 m/45 m, 600 m³/h) 
  • Wassernebel-Selbstschutzsystem

Spezialausrüstung:

  • Gasmess- und Warneinrichtung
  • Gas-Schutz-System (Zitadelle)
  • Rettungsplattform am Heck
  • 6 m Rettungsboot
  • Notfallambulanz-Raum
  • Arbeitskran (2 t, 14 m Ausladung)
  • Rettungs-Gangway
  • Abgasreinigung (EU Level 5)


 

Themenübersicht auf hamburg.de

Wege zu uns

Anzeige
Branchenbuch