In eigener Sache Anerkennung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Pressestelle der Feuerwehr Hamburg wurde in Berlin in der Kategorie Politik/Verwaltung zur Pressestelle des Jahres 2014 ernannt. Wir danken für diese Anerkennung.

M.Stahl und H.Frese Manfred Stahl und Hendrik Frese nach der Preisübergabe

Anerkennung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Während der internationalen Fachtagung für Presse und Öffentlichkeitsarbeit in Berlin, wurde die Pressestelle der Feuerwehr Hamburg mit dem „Goldenen Apfel“ des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher ausgezeichnet.
Unter 68 Mitbewerber aus dem ganzen Bundesgebiet überzeugte die Pressestelle mit ihrem Konzept „Medienorientierte Pressearbeit an Praxisbeispielen“, und wurde mit zwei weiteren Kandidaten für das Finale in Berlin nominiert.
Die Fachjury, bestehend aus 11 hochkarätigen Kennern der Medienbranche, wie bspw. Georg Streiter (Stellv. Regierungssprecher, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung), Béla Anda (Stellv. Chefredakteur, Bild) oder Prof. Dr. Ulrike Buchholz (Hochschule Hannover), entschieden sich am Ende einheitlich, die Pressestelle der Feuerwehr Hamburg auf den ersten Platz zu wählen und während der Abendgala am 25. September als Pressestelle des Jahres 2014 in der Kategorie „Politik/Verwaltung“ auszuzeichnen.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wege zu uns

Allgemeine Informationen und wichtige Links

Hilfreiche und informative (externe) Seiten

Behörden Hotline