Bücherflohmarkt der Bücherhallen Hamburg Ständiger Flohmarkt in der Zentralbibliothek

Auf dem Bücherflohmarkt der Bücherhallen Hamburg werden Bücher zu fairen Preisen aus sämtlichen Genres angeboten. Die Einnahmen gehen ohne Abzüge an das gemeinnützige Medienboten-Projekt, ein ehrenamtlicher Medienlieferdienst für in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen.

Flohmarkt in der Zentralbibliothek

Adresse
Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Telefon
+49 40 426060
E-Mail
flohmarkt@buecherhalle.de
Termin/e
Montag und Donnerstag: 11 bis 19 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 11 bis 17 Uhr
gelegentlich Sonderflohmärkte auch am Samstag (mit gesonderter Ankündigung).
Weitere Infos
Bücherflohmarkt der Bücherhallen Hamburg

Bücherflohmarkt mit allen Genres

Angeboten werden bei diesem ständigen Flohmarkt im Untergeschoss der Zentralbibliothek Bücher aller Genres und Fachgebiete. Die Schmöker befinden sich in einem guten Zustand, sind aber vor allem aus Platzgründen nicht mehr für die Hamburger Bücherhallen verwendbar. 

Gemeinnütziger Zweck

Alle Einnahmen des Bücherflohmarkts werden an das Medienboten-Projekt gespendet. Der ehrenamtliche Dienst liefert seit 2007 zum Beispiel CD-Hörbücher, Großdruckbücher, Romane und Sachliteratur an mobil eingeschränkte Hamburger. Auf Wunsch lesen die Medienboten auch aus den Werken vor und tragen auf diese Weise zur Integration und Lebensqualität der Menschen bei.

Privatspenden möglich

Die Bücherhallen freuen sich über interessierte Ehrenamtliche und sehr gut erhaltene Buchspenden. Eine Abholung von Zuhause ist leider nicht möglich.

Ständiger Flohmarkt in der Zentralbibliothek
Auf dem Bücherflohmarkt der Bücherhallen Hamburg werden Bücher zu fairen Preisen aus sämtlichen Genres angeboten. Die Einnahmen gehen ohne Abzüge an das gemeinnützige Medienboten-Projekt, ein ehrenamtlicher Medienlieferdienst für in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen.
https://www.hamburg.de/image/4246850/1x1/150/150/e3900501d2c5858f884221ecad5e3c2/bV/buecherflohmarkt-bild.jpg
20161109 17:23:02