Antiker Trödel
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kultur-Flohmarkt am Museum der Arbeit Trödeln im Herzen von Barmbek

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Kultur-Flohmarkt am Museum der Arbeit gilt als wahres Flohmarktparadies und liegt direkt gegenüber der U- und S-Bahn-Haltestelle Barmbek. Schnäppchenjäger finden hier ein facettenreiches Angebot von Secondhandware bis hin zu altem Trödel.

Kultur-Flohmarkt in Barmbek

Termine:

Der Kulturflohmarkt findet mehrmals im Jahr von je 9 bis 17 Uhr vor dem Museum der Arbeit statt.

  • Samstag, 31. Juli 2021
  • Sonntag, 29. August 2021
  • Samstag, 18. September 2021
  • Sonntag,  03. Oktober 2021 (Tag der Deutschen Einheit)

Mit echtem Trödel

Der großzügige Flohmarkt mitten in Barmbek setzt bewusst darauf, dass die Händler nur gebrauchte Ware an den Mann bringen. Neuware wird man auf dem Museumsvorplatz also vergeblich suchen. Stattdessen gibt es allerlei Nippes und Klüngel zu finden, getreu dem Motto „Ohne Socken und Sonderposten, aber mit echtem Trödel.“

Ein Hamburger „Flohmarkt-Muss“

Die Stände des Marktes sind direkt auf dem Vorplatz des Museums aufgebaut, sodass die zahlreichen Verkäufer genügend Platz finden, um ihr Angebot darzubieten. Die Flohmarkt-Besucher können so in Ruhe bummeln und nach heißen Schnäppchen stöbern. Und wer genug hat von antiken Lampen oder gebrauchtem Geschirr, der kann seinen Ausflug ganz leicht in das Museum der Arbeit ausdehnen.

Kultur-Flohmarkt am Museum der Arbeit

Karte vergrößern


Tel: 040 2702766

E-Mail: office@marktkultur-hamburg.de

Web: http://www.marktkultur-hamburg.de/

Flohmärkte in Hamburg

Keine Flohmärkte

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie Flohmärkte möglicherweise nicht stattfinden können. Informationen bekommen Sie beim Veranstalter.

Weitere Informationen: Corona-Pandemie in Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie Flohmärkte möglicherweise nicht stattfinden können. Informationen bekommen Sie beim Veranstalter.

Weitere Informationen: Corona-Pandemie in Hamburg

hamburg.de empfiehlt

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch