Antiker Trödel

Antik- und Flohmarkt an der Rindermarkthalle Trödel und Antiquitäten auf St. Pauli

Mitten im Zentrum von St. Pauli findet an zwei Sonntagen im Jahr der Antik- und Flohmarkt an der Rindermarkthalle statt. Verkauft werden Hausrat, Trödel, Antiquitäten sowie künstlerische und kunstgewerbliche Arbeiten.

Antik- und Flohmarkt an der Rindermarkthalle St. Pauli

Kontakt

Karte vergrößern

Antik- und Flohmarkt an der Rindermarkthalle St. Pauli

Öffnungszeiten

10 bis 17 Uhr

Termin(e)

Sonntag, 17. Februar 2019
Sonntag, 3. November 2019

Vier Termine im Jahr

Wenn eingefleischte Flohmarktfans „Flohmarkt auf St. Pauli“ hören, werden sie vermutlich gleich an die wöchentliche Flohschanze denken. Doch seit 2015 gibt es einen weiteren Ort auf St. Pauli, an dem nach Trödel und Hausrat gestöbert werden kann: den Antik- und Flohmarkt an der Rindermarkthalle. An vier Sonntagen im Jahr bieten Flohmarkthändler auf dem Außengelände vor der Halle sowie auf dem hellen und überdachten Parkdeck ihren Hausrat an. Anwohner, die ihre Waren vertreiben möchten, erhalten besondere Konditionen.

Hausrat, Antiquitäten und Kunstgewerbe

Den Besuchern werden auf dem Flohmarkt keine Neuwaren, dafür aber Trödel, Secondhandware und Antiquitäten geboten. Zusätzlich stehen künstlerische und kunstgewerbliche Arbeiten zum Verkauf – so steht einem erfreulichen Schnäppchen nichts mehr im Weg!

Regelmäßige Flohmärkte


hamburg.de empfiehlt