Streik der Lufthansa-Flugbegleiter Ausfälle am Hamburg Airport

Ab dem 7. November 2019 streiken die Lufthansa-Flugbegleiter für 48 Stunden. Auch in Hamburg wurden viele Flüge gestrichen.

Flughafen Streik

Deutschlandweiter Streik

Streik der Flugbegleiter ab 7. November 2019 

Am Donnerstag, 7. November und Freitag, 8. November 2019 streiken die Flugbegleiter der Lufthansa für insgesamt 48 Stunden. Auch Hamburg ist betroffen. 

Was Passagiere beachten sollten

  • Betroffene Passagiere sollten sich vorab auf der Lufthansa-Internetseite über eine Annullierung ihres Fluges informieren.
  • Lufthansa-Kunden können ihren Flug im Falle einer Annullierung kostenlos umbuchen.
  • Reisenden auf innerdeutschen Strecken wird empfohlen auf die Bahn auszuweichen.
  • Eine Entschädigung für Betroffene soll es nicht geben.

Viele Flüge gestrichen

Bereits am Donnerstag fielen bundesweit hunderte Flüge wegen des Streiks aus und auch am Freitag sind in Hamburg mehr als 60 Flüge gecancelt worden. Vor allem die Flüge von und nach Frankfurt sind betroffen. Laut Flugplan finden zwischen Hamburg und München vereinzelt Flüge statt. Trotz Streik-Ende werden für Samstag noch einige Ausfälle erwartet, weil Maschinen und Crews nicht an den richtigen Einsatzorten sind. Ob Ihr Flug wie geplant stattfindet, erfahren Sie auf den Seiten der Lufthansa.

Hintergrund des Streiks

Die Kabinen-Gewerkschaft UFO (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) fordert für etwa 21.000 Lufthansa-Flugbegleiter höhere Spesen und Zulagen, sowie einen besseren Zugang für Saisonkräfte in reguläre Arbeitsverträge. In dem Tarifkonflikt geht es jedoch hauptsächlich um die von Lufthansa aufgeworfene Frage, ob UFO überhaupt befugt ist das Kabinenpersonal zu vertreten. 

Am Donnerstag teilte Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr mit, das Unternehmen strebe eine Schlichtung des Tarifkonflikts mit allen drei Kabinen-Gewerkschaften, einschließlich UFO, an. UFO erklärte, an den am Wochenende stattfindenden Gesprächen teilzunehmen. Ein Vertreter der Gewerkschaft teilte außerdem mit, UFO werde vorerst, anders als geplant, keine Tochterunternehmen des Konzerns zum Streik aufrufen und auch bei der Lufthansa von einer Ausweitung und Verlängerung absehen.

Aktuelle An-und Abflugszeiten

01 Abbinder

Artikelabbinder

Karte

{ "route": { "id": "", "color": "", "maxLayerDistance": "" }, "layers": [ { "layerIsSelected": true, "layerIsHidden": false, "layerName": "Sehenswürdigkeiten", "layerId": "10239942" }, { "layerIsSelected": false, "layerIsHidden": false, "layerName": "Buchbare Hotels", "layerId": "10284544" }, { "layerIsSelected": false, "layerIsHidden": false, "layerName": "Restaurant", "layerId": "10233068" }, { "layerIsSelected": false, "layerIsHidden": false, "layerName": "Cafe", "layerId": "10233062" } ], "serviceIDs": [], "config": { "baseUrl": "###BASE_URL###", "center": "9.983482360839843,53.6348677883201", "zoomlevel": 7 } }