MARKK(T) der Kulturen und Künste Kreativmarkt im Museum am Rothenbaum

2018 findet der Kunsthandwerkermarkt zum 32. Mal statt und präsentiert Handwerk und Produkte aus aller Welt. Besucher können sich außerdem über Herstellungsprozesse und Hintergründe der Produkte informieren.

Kreativmarkt an der Rothenbaumchaussee

Kontakt

Karte vergößern

MARKK | Museum am Rothenbaum

Öffnungszeiten

  • Mo:geschlossen

Termin(e)

Der Termin für 2019 steht noch nicht fest.

Eintrittspreise

Regulär € 8,50
Ermäßigt € 4,50

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren FREIER EINTRITT

Niedersachsen-Tickets € 5,60
Hamburg Card € 6,50
Gruppen ab 15 Personen (pro Person) € 6

Sonntagsführung (+ Eintritt) € 4
Kinderzeit € 4
Offene Werkstatt € 4

 

Über den MARKK(T) der Kulturen und Künste 2019 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. Das war der MARKK(T) der Kulturen und Künste 2018. 

Besonderheiten aus aller Welt

Zwar findet der Markt vom 14. bis zum 18. November bereits zum 32. Mal statt, in diesem Jahr bekommt er jedoch - wie auch das Museum selbst - einen neuen Namen: Aus dem Markt der Völker wird der MARKK(T) für Kulturen und Künste der Welt. 

Mehr als 12.000 Besucher füllen über diesen Zeitraum das Museum und machen den Ort zu einer besonderen kulturellen Begegnungsstätte. Über 70 Aussteller präsentieren auf einem bunten Basar Kreatives, Handgefertigtes und Nützliches aus allen Kontinenten – eine gute Möglichkeit für erste und außergewöhnliche Weihnachtseinkäufe. Besucher können sich mit den Ausstellern austauschen und so vieles über die angebotenen Produkte erfahren. Im Vordergrund stehen damit auch transparente und nachhaltige Arbeits- und Herstellungsbedingungen.

Kinder können auf dem Kreativmarkt an besonderen Werkstätten teilnehmen, die sich mit den Themen Upcycling, Recycling und Kreativität beschäftigen. Aus Kronkorken und Wollresten entstehen dort zum Beispiel Stempel und in der Comicwerkstatt dreht sich alles um 3D-Comics. 

Weiterführende Links