Bergedorfer Landmarkt Frische Produkte vom Land

Kennen Sie violette Kartoffeln oder grüne Kürbisse? All dies und mehr rund um die ländliche Kulinarik gibt es einmal im Jahr Ende September auf dem Bergedorfer Landmarkt.

1 / 1

Bergedorfer Landmarkt

Termin/e
22. bis 23. September 2018
Öffnungszeiten
Samstag: 10 bis 18 Uhr; Sonntag: 11 bis 18 Uhr; Sonntags-Shopping: 13 bis 18 Uhr
Adresse
Alte Holstenstraße, 21031 Hamburg

Frischer geht es nicht

Auf dem Bergedorfer Landmarkt werden an über 30 Ständen köstliche und bunte Produkte zahlreicher Selbsterzeuger angeboten. In diesem Jahr findet der Markt vom 22. bis zum 23. September 2018 statt. Auf der abwechslungsreichen Marktmeile in der Holstenstraße gibt es knackiges Gemüse- und Obst aus den Anbaugebieten der Vier- und Marschlande, Fleischprodukte aus den Landschlachtereien oder vor Ort geräucherten Fisch. An vielen Ständen verwöhnen außerdem kleine Snacks, deftige Mahlzeiten oder edle Tropfen die Gaumen der Besucher.  Am 23. September 2018 öffnen die Geschäfte der Bergedorfer Innenstadt außerdem zum Sonntags-Shopping. 

Herbstzeit ist Dekozeit

Bunte und kreative Dekorationen bekommt man ebenfalls auf dem Markt zwischen Schleuse und Bergedorfer Schloßstraße. Außerdem präsentieren verschiedene Kunsthandwerker ihre Waren und für weitere Besorgungen haben die Geschäfte im Bergedorfer Zentrum in der Regel auch am Sonntag von geöffnet.

Frische Produkte vom Land
Kennen Sie violette Kartoffeln oder grüne Kürbisse? All dies und mehr rund um die ländliche Kulinarik gibt es einmal im Jahr Ende September auf dem Bergedorfer Landmarkt.
https://www.hamburg.de/image/4100364/1x1/150/150/7ed67f5d4732edb1cd4c790713ae19a/ad/bergedorfer-landmarkt-bild--2-.jpg
20180907 11:35:28