Symbol

Tüdel un Tampen Der maritime Markt im Sandtorhafen

Zahlreiche Stände mit Nautiquitäten, Seefahrts-Trödel, Kunst und Kombüse entführen die Besucher in die historische Welt der Hafenarbeit. Bei Tüdel un Tampen wird die arbeitsreiche Vergangenheit des Sandtorhafens wieder lebendig und das Flanieren am Wasser zur Abenteuerreise. Schiff Ahoi!

Tüdel un Tampen im Sandtorhafen

Kontakt

Karte vergrößern

Tüdel un Tampen

Sandtorhafen/Traditionsschiffhafen, 20457 Hamburg
Adresse speichern

Termin(e)

8. bis 10. Mai 2020

Öffnungszeiten

Freitag: 12 bis 21 Uhr
Samstag: 12 bis 22 Uhr
Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Nostalgischer Trödel und Nautiquitäten-Schätze

Am Wasser entlang flanieren, in nostalgischem Trödel stöbern und in die maritime Vergangenheit des Sandtorhafens eintauchen – das ist Tüdel un Tampen. Der maritime Markt erweckt den Sandtorhafen während des Hafengeburtstages zu neuem Leben: Neben nostalgischem Trödel und Nautiquitäten-Schätzen lädt ein buntes maritimes Angebot zwischen Museumsschiffen und Ständen rund um die Hafen- und Seefahrtsgeschichte Jung und Alt zum Staunen, Entdecken und Mitmachen ein. 

Weiterführende Links