Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

DIY DesignMarkt Hamburg Handgemachtes im Hanseviertel

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kreative und Freunde individueller Designs aufgepasst! Zweimal im Jahr findet in der Hanseviertel Passage der DIY DesignMarkt statt, bei dem zahlreiche Aussteller ihre Produkte aus den Bereichen Mode, Raumausstattung, Accessoires, Upcycling und Food präsentieren.

DIY DesignMarkt in der Hanseviertel Passage

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • Sa.:10:00 - 18:00

Termin(e)

Der Termin für 2022 steht noch nicht fest.

Eintrittspreise

Erwachsene: 4 Euro | Kinder (bis 14 Jahre): frei | ab 14 Jahren: 3 Euro

Weitere Infos

Erreichbarkeit

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
U1, U4 / Haltestelle: Jungfernstieg
U2 / Haltestelle: Gänsemarkt, Jungfernstieg
S1, S3 / Haltestelle: Jungfernstieg (direkt vom Hamburg Airport)

Anfahrt mit dem PKW:
Folgen Sie dem Hamburger City-Parkleitsystem „gelb“ in den Bereich Jungfernstieg zum Parkhaus Hanseviertel (Hohe Bleichen 22). 440 bewachte Plätze stehen Ihnen zur Verfügung, davon vier Ladestationen für Elektroautos.

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden
  • Behindertenparkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Die Passage ist von allen Eingängen aus barrierefrei zugänglich. Auch vom Parkdeck geht es bequem mit dem Fahrstuhl ins Erdgeschoss, wo sich neben unseren Ladenflächen auch eine barrierefreie Kundentoilette befindet. Die Schwellen zu unseren Stores sind eben und problemlos mit Rollator, Rollstuhl, Kinderwagen oder Gehhilfe passierbar. Breite Gänge und zwei großflächige Rotunden sorgen dafür, dass mehrere Menschen nebeneinander Platz haben – genug Platz zum Überholen, Wenden oder auch mal zum Pausieren.

Von Bahrenfeld in die Innenstadt

Die erste Ausgabe des DIY DesignMarktes im November 2015 fand noch im ehemaligen Kult-Kaufhaus 1.000 Töpfe in Bahrenfeld statt, danach machte der Markt eine Stippvisite im Audimax der Uni Hamburg. Seit Oktober 2016 ist der Designmarkt in der Hanseviertel Passage in der Hamburger Neustadt anzutreffen und findet fortan einmal im Frühjahr und einmal im Herbst statt.

„Buy local!”

Beim DIY DesignMarkt geht es um Handmade, Design, nachhaltige Produkte, Vintage und feine Kost. Ob Newcomer oder bekanntes Label – unter dem Motto „Buy local!” präsentieren die Designer ihre handgefertigten Unikate aus den Bereichen Schmuck, Papeterie, Kleidung, Kleinmöbel, Wohndekoration und mehr.

Weiterführende Links

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch