Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stipendium INTRO - Stipendienprogramm für geflüchtete Kunstschaffende

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

"INTRO" richtet sich an geflüchtete Künstlerinnen und Künstler und Personen die in ihren Herkunftsländern professionell im Kulturbereich (z.B. Kulturmanagement, Dramaturgie etc.) tätig waren, diese aber verlassen mussten.

INTRO - Stipendienprogramm für geflüchtete Kunstschaffende

Mit dem neuen Stipendienprogramm fördert die Behörde für Kultur und Medien (BKM) Kulturschaffende und unterstützt Kulturinstitutionen dabei, eine Künstlerin oder einen Künstler mit Fluchthintergrund in ihr Haus zu integrieren.

Unterstützt werden sowohl Hospitanzen als auch längerfristige Mitarbeit oder die gemeinsame Entwicklung eines neuen Projektes, um neue interkulturelle Konzepte zu erproben und künstlerisch Neues entwickeln.

Ziel ist es ebenso, geflüchteten Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen zu ermöglichen, aktiv in der Hamburger Kulturlandschaft mitzuwirken und sich Netzwerke und Arbeitsperspektiven aufzubauen.

Erweitert wird das Programm um eine bundesweite Perspektive: Eine Kooperation mit der Universität der Künste Berlin (UdK), der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF sowie dem Global Board der Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH bieten gemeinsam mit Hamburg ein Fortbildungsprogramm für die Zielgruppe an. 

Gefördert wird wieder für ein Jahr die Zusammenarbeit von Kultureinrichtungen, Stadtteilkultureinrichtungen, Festivals - und in diesem Jahr auch erstmalig Kollektiven, Vereinen, Gruppen aus der Freien Szene - mit Künstlerinnen und Künstlern die ihre Herkunftsländer verlassen mussten. 

Die Behörde für Kultur und Medien stellt auf Anfrage auch gerne den Kontakt zwischen am Programm interessierten Einrichtungen und Künstlerinnen und Künstlern her. 

Wenden Sie sich dafür bitte an

Frau Laura-Helen Rüge
mail: laura-helen.ruege@bkm.hamburg.de

oder die Koordinatorin des Projekts, Anja Redecker: intro@hamburg.de

Das Antragsformular finden Sie zum Download am Ende der Seite oder oben, unter dem Link "Stipendienprogramm".

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch