Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Engagementförderung Förderrichtlinie Forum Flüchtlingshilfe erweitert

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mit der neuen Hamburger Engagementstrategie stehen die Mittel der Förderrichtlinie Forum Flüchtlingshilfe nun auch anderen Projekten und Initiativen zur Verfügung, die sich für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt einsetzen.

Förderrichtlinie Forum Flüchtlingshilfe erweitert

Das Forum Flüchtlingshilfe führt nicht nur jährlich die gleichnamige Veranstaltung durch, sondern finanziert auch Projekte. Seit 2015 steht den Bezirksämtern über das Forum Flüchtlingshilfe ein Fonds zur Förderung des freiwilligen Engagements in der Flüchtlingshilfe und zur Information, Kommunikation und Partizipation rund um die Unterkünfte zur Verfügung.

Viele Hamburger und Hamburgerinnen, Initiativen, Vereine und Migrantenorganisationen engagieren sich jedoch nicht nur in der Flüchtlingshilfe freiwillig, sondern organisieren auch andere Projekte, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und übernehmen Aufgaben, damit Integration, Inklusion und Partizipation gleichermaßen gelingen kann.

Die am 10. Dezember 2019 vom Hamburger Senat beschlossene Hamburger Engagementstrategie berücksichtigt daher eine inhaltliche Ausweitung der Zielsetzung des Verfügungsfonds des Forums Flüchtlingshilfe. Um die lokalen Bedarfe und Gegebenheiten in den einzelnen Bezirken zu berücksichtigen, wurde der Rahmen des eingerichteten Verfügungsfonds dahingehend erweitert, dass auch Projekte und Initiativen  finanziell unterstützt werden können, die sich in anderen Engagementfeldern als der Flüchtlingshilfe ebenfalls für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt einsetzen.

Sollte sich Ihr Projekt/Initiative also z.B. dem Engagementfeld Nachbarschaft, Kinder/Jugendliche oder Gesundheit zuordnen lassen, nehmen Sie Kontakt zu dem Bezirksamt auf, in dem sich der Hauptsitz Ihrer Initiative befindet. Die Antragstellung und Prüfung der Voraussetzungen erfolgt bei den Koordinatorinnen und Koordinatoren in dem jeweiligen Bezirk.

Die weiterentwickelte Förderrichtlinie „Forum Flüchtlingshilfe“ mit den grundsätzlichen Voraussetzungen für eine Förderung finden Sie im Amtlichen Anzeiger.

Dieses Verfahren gilt auch für Freiwilligenprojekte und –initiativen, deren Aktivitäten sich auf das gesamte Stadtgebiet beziehen oder zumindest keinen erkennbaren bezirklichen oder lokal verorteten Schwerpunkt haben. Auch ihnen wird damit der niedrigschwellige Zugang zu finanzieller Unterstützung ermöglicht.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Logo für das Telefonbuch