Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Naturbad Kiwittsmoor Naturbad mit Sandstrand

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

 

Naturbad Kiwittsmoor Naturbad Kiwittsmoor

Naturbad Kiwittsmoor Hamburg

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

In den Sommermonaten: Montag - Sonntag: 11 bis 19 Uhr Bei schönem Wetter länger geöffnet, bei schlechtem Wetter geschlossen. Für Schul- und Kindergartengruppen öffnen wir nach vorheriger Anmeldung auch früher.

Eintritt

Erwachsene: 3,50 Euro
Kinder von 4 bis 14 Jahren: 2 Euro

Das Bad ist umgeben von Liegewiesen und verfügt über einen etwa 25 Meter langen Sandstrand im südlichen Bereich. Es gibt zwei Kinderspielplätze, einer davon ist für Kinder unter zehn Jahren reserviert. Außerdem gibt es Sportanlagen für Beachvolleyball und Boccia. Ein Grillplatz kann reserviert werden. Das Becken ist in einen Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich unterteilt. Das Naturbad Kiwittsmoor liegt im Norden Hamburgs im Stadtteil Langenhorn. Es wurde 1934 gebaut und wird zusätzlich mit Grundwasser aus einem Brunnen aufgefüllt. Das überschüssige Wasser fließt über einen Überlauf in den Bornmühlenbach, ein Nebengewässer der Tarpenbek.

Das Angebot

  • separates Nichtschwimmerbecken
  • Sportbecken (Bahnlänge 50 Meter)
  • ungechlortes Brunnenwasser
  • Beachvolleyball
  • Minigolf
  • Sandstrand
  • Beachsoccer
  • Ein-Meter-Sprungbrett
  • Eltern-Kind-Bereich mit Spielplatz
  • Gastronomie

Anfahrt
Mit der U1 bis Haltestelle Kiwittsmoor oder mit der Buslinie 192 bis Haltestelle Hohe Liedt.

Weitere Informationen: Naturbad Kiwittsmoor

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch