Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kaifu-Bad Hamburgs Kultbad

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

 

Freibad Kaifu

Kontakt

Karte vergrößern

Bäderland Kaifu-Bad

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

Barrierefreie Dusche. Barrierefreie Toiletten. Barrierefreie Umkleidekabinen. Barrierefreier Zugang und Eingangsbereich. Duschrollstuhl. Poollift.

LIFT FÜR DEN BARRIEREFREIEN ZUGANG KAIFU-BAD AUSSER BETRIE
Wir bedauern, dass der Lift für den barrierefreien Zugang in das Kaifu-Bad aufgrund eines defekten Bauteils und längerer Ersatzteillieferzeit leider nicht zur Verfügung steht.

Eintritt

Erwachsene: 6,80 Euro
Jugendliche (12 bis unter 16 Jahren): 3,20 Euro
Kinder unter 12 Jahre: 1,60 Euro

Der Klassiker unter den Hamburger Freibädern. Das Kaifu-Bad ist immer gut gefüllt, dennoch kommt nie Enge auf. Das Kaifu-Bad existiert seit über 100 Jahren und hat einen gewissen Kultstatus erreicht. Das Freibad ist ganzjährig beheizt und bietet ein 50-m-Schwimmbecken sowie einen 10 Meter hohen Sprungturm. Im Kleinkinderbereich können die Kleinen unter Aufsicht nach Herzenslust planschen und die großzügige Sonnenwiese lädt zum ausgiebigen Sonnenbad ein.

Das Angebot:

  • Sportschwimmbecken (50x20 m, Tiefe: 1,80 m)
  • Sprungbecken (30x20 m, Tiefe: 1,80-5,0 m)
  • Sprunganlagen 1 m, 3 m, 5 m und 10 m
  • Planschbecken mit Spielgeräten (13,5x4 m / 9,50 m, Tiefe: 15-35 cm)
  • Große Liegewiese


Anfahrt
U2 bis Christuskirche

Weitere Informationen: Kaifu-Bad

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch