Fahrrad-Freizeittour Von Blankenese durchs Alte Land nach Buxtehude und Finkenwerder

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Familientour startet in Blankenese und führt nach einer Fährfahrt über die Elbe durchs Alte Land nach Buxtehude und Finkenwerder. Unterwegs gibt es viel Grün, kaum Autoverkehr und Einkehrmöglichkeiten. Streckenlänge rund 35 Kilometer auf überwiegend kleinen Landstraßen.  

Fahrradtour Blankenese Buxtehude Finkenwerder

Etappen der Tour im Überblick

S-Bahnhof Blankenese - Fähranleger Blankenese - Fähranleger Cranz - Estebrügge - Buxtehude - Moorender Schöpfwerk - Rübke - Fähranleger Finkenwerder (Siehe auch Streckenkarte unten)

Von Blankenese nach Cranz

Vom Bahnhof Blankenese fahren wir in die Blankeneser Bahnhofsstraße gegenüber. An deren Ende (kurzes Stück Einbahnstraße, schieben!) biegen wir rechts in die Blankeneser Hauptstraße. Jetzt geht es teilweise steil bergab runter zur Elbe. Unten angelangt biegen wir nach links in den Strandweg ab. Nach wenigen Metern erreichen wir den Fähranleger. Wir nehmen die Fähre (Fahrplan) und setzen über nach Cranz.

Von Cranz durch das Alte Land nach Buxtehude

Vom Fähranleger Cranz am Alten Fährhaus (Gasthaus mit Garten) biegen wir nach links in die Straße Estedeich ab. Nach wenigen Metern fahren wir links den Deich hinauf und überqueren die Este über das alte Estesperrwerk. Am Neuenfelder Fährdeich auf der der anderen Seite wenden wir uns nach rechts. Nach rund 300 Metern biegen wir nach rechts in die Straße Groß Hove ab. Jetzt folgen wir der Straße und biegen nicht mehr ab, bis wir nach zirka acht Kilometern Buxtehude erreichen. (Unterwegs passieren wir das Dorf Estebrücke und das Moorender Schöpfwerk).  Dabei geht es immer entlang der Este, die sich rechterhand durchs Alte Land nach Buxtehude schlängelt. In Buxtehude machen wir Pause und schauen uns die schöne Altstadt an. Hier können wir auch einkehren.

Von Buxtehude über Rübke nach Finkenwerder (Landungsbrücke)

Von Buxtehude fahren wir zunächst die gleiche Strecke zurück. Nach zirka drei Kilometern erreichen wir wieder das Moorender Schöpfwerk. Hier biegen wir nach rechts in den kleinen Weg (nach einiger Zeit Moorender Weg) ab. Nach rund eineinhalb Kilometern gelangen wir zur Buxtehuder Straße. Wir behalten die Richtung bei und passieren das Dorf Rüpke. Am Ende der Straße biegen wir nach rechts in die Wulmstorfer Straße ab und schon nach wenigen Metern wieder nach links in den kleinen Weg Neuenfelder Hinterdeich. Diesem Weg folgen wir jetzt zirka 5 Kilometer, bis wir an dessen Ende die Francoper Straße erreichen. Hier biegen wir nach links ab. 

Nach kurzer Zeit erreichen wir eine Kreuzung. Hier behalten wir die Richtung bei und fahren halblinks in die Hohenwischer Straße ein. Nach wenigen Metern passieren wir einen kleinen Teich zu unserer Linken. An dieser Stelle führt rechts ein kleiner Pfad hinauf auf den Deich. Oben auf dem Deich geht es nach wenigen Metern auf der anderen Seite wieder herunter und wir biegen rechts in einen kleinen Weg ab. Nach zirka 150 Metern erreichen wir die Straße An der Süderelbe. Hier biegen wir nach rechts ab. Wenig später an der Ampel biegen wir nach links in den Aue Hauptdeich ab. 

Wenig später an der Esso-Tankstelle halten wir uns rechts und gelangen in die Straße Auedeich, die uns nun entlang kleiner Häuschen durch Finkenwerder führt. An einer ersten Gabelung halten wir uns links, ebenso an der zweiten Gabelung an der Gaststätte Fährhaus. Jetzt fahren wir geradeaus, bis wir an die Kreuzung  gelangen, auf der sich die Eisdiele „Eisinsel“ befindet. 

Auf der anderen Seite der Kreuzung fahren wir in die Benittstraße und erreichen nach kurzer Zeit die Finkenwerder Landungsbrücke. Hier nehmen wir die Fähre zurück über die Elbe. Ganz nach Belieben steigen wir im Museumshafen Övelgönne, Cruisecenter, Fischauktionshalle oder an den Landungsbrücken aus.

Karte

Weitere Informationen: Velorouten in Hamburg


  

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen