Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Fahrrad-Freizeittour Von Niendorf über Gut Wulfsmühle nach Barmstedt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eine Familientour durch Schleswig-Holstein, die viel Natur bietet. Unterwegs lohnt sich ein Abstecher ins Himmelmoor. Gasthäuser laden zur Rast ein. Wenig Autoverkehr. Für Rennräder nur bedingt geeignet. U- und S-Bahnanschluss. Länge rund 55 Kilometer, alternativer Rückweg nach Pinneberg.

Fahrradtour Niendorf Barmstedt Pinneberg

Etappen der Tour im Überblick

U-Bahn Niendorf Nord -  Golfclub Wendlohe - Bönningstedt - Gut Wulfsmühle - Himmelmoor -   - Barmstedt (Rantzauer See und Schloss) - (Tangstedt - Pinneberg)

Von Niendorf Nord bis Gut Wulfsmühle

Wir starten am U-Bahnhof Niendorf-Nord und fahren durch die Grünanlage gleich hinter dem Bahnhof bis wir zum Enst Mittelbach Ring gelangen. Diesen überqueren wir und fahren auf der anderen Seite in den Margaretha-Rothe-Weg. Wir fahren links an einem kleinen Spielplatz vorbei und biegen am Ende des Weges nach rechts ab. An der Straße Zum Niendorfer Grenzhaus biegen wir links ab und gelangen zur Oldesloer Straße. Wir überqueren die Straße an der Ampel und fahren in die Straße Zum Golfplatz.  Wir passieren den Golfclub Wendlohe. Am Ende der Straße biegen wir links in die Norderstedter Straße. Wir überqueren die Autobahn und müssen jetzt 2 km bis Bönningstedt den Autoverkehr ertragen. In Bönningstedt biegen wir rechts in die Kieler Straße ab. Nach rund 1 km geht es links in die Winzeldorfer Straße, kurz danach links in den Wulfsmühlenweg. Der schöne Weg (später Brannentwiete) führt uns zur Hasloher Chaussee. Wir wenden uns nach rechts und biegen gleich darauf links in den Siebendörfer Weg (später Mühlenstraße). Wir erreichen das Gut Wulfsmühle. Auf der Terrasse Restaurant Gut Wulfsmühle sitzt man schön und das Essen ist gut.

Vom Gut Wulfsmühle bis zum Himmelmoor

Wir fahren weiter ohne abzubiegen und gelangen nach einer Weile zur Quickborner Straße, die wir überqueren. Gegenüber fahren wir auf einem Weg weiter und biegen an dessen Ende rechts in den Himmelmoorweg ab. Wir folgen dem Weg (später Am Hörn) ohne abzubiegen. (Abstecher: Nach einiger Zeit können wir rechts über einen kleinen Weg ins Himmelmoor gelangen.)  

Vom Himmelmoor nach Barmstedt

Wir fahren weiter auf dem Weg Am Hörn und bald rechts neben dem Flüsschen Bisbek entlang. Dem wir aber nicht folgen, sondern biegen bald an einer Gabelung rechts in den Weg Am Rosenhof ab. Wir folgen dem Weg, fahren links an Häusern vorbei und biegen danach links und gleich wieder rechts in den Weg Hochmoorsheide ab. Wir folgen dem Weg bis zur Straße Steindamm, die wir überqueren und gegenüber auf dem Weg Bredenmoor weiterfahren, bis wir zur Heeder Straße gelangen. Hier biegen wir links ab, sodann bei der dritten Gelegenheit links in den Weg Grasenmoor. Wir folgen dem Weg bis zu seinem Ende und biegen rechts ab. Am Ende dieses Weges biegen wir links in den Ziegelweg ab und gelangen zur Beverner Chaussee (Pineberger Landstraße). Nach rund 1, 5 km erreichen wir den Rantzauer See in Barmstedt mit Schloss, Wassermühle, Museum und Café. Einkehren können wir auch direkt am See im  Gasthaus zum Bootssteg.

Zurück nach Niendorf geht es jetzt auf dem gleichen Weg. 

Alternativer Rückweg über Pinneberg

Am Gut Wulfsmühle biegen wir an der Gabelung am Ende der Mühlenstraße NICHT links den Siebendörfer Weg ab, sondern halten uns rechts. Wenig später biegen wir rechts in die Große Twiete ab, gleich danach rechts in den Wiesenweg. Bei der ersten Möglichkeit biegen wir links ab (weiter Wieseneweg) Ohne nochmals abzubiegen folgen wir jetzt unserem Weg bis wir zur (größeren) Tangstedter Straße gelangen. Hier biegen wir rechts ab und fahren wenig später durch die Autobahnunterführung. Am Ende der Straße halten wir uns an der Kreuzung links und überqueren die Straße Damm. Gegenüber fahren wir in die Waldstraße und biegen rechts in den Fahltskamp ab. Danach geht es links in die Straße An der Berufsschule und wenig später links in die Bahnhofstraße ab. Wir erreichen den S-Bahnhof Pinneberg. 

Weitere Velorouten und Radtouren in Hamburg und Umgebung


Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen