Hamburg.de Startseite Freizeit Aktivitäten
Kostenloses Programm

"elbsommer" in der HafenCity und Rothenburgsort

In den Sommermonaten Juni, Juli und August finden im Rahmen des "elbsommers" Lesungen, Sportveranstaltungen, Poetry Slams, Comedy und mehr kostenfrei am Wochenende statt.

Tanzen beim elbsommer
Tanzen beim elbsommer

Termine: an den Wochenenden vom 1. Juni bis 31. August 2024
Ort: HafenCity und Rothenburgsort
Eintritt: kostenlos
Anmeldung: für einige Veranstaltungen erforderlich

„elbsommer“ – macht Lust auf Sonne und mehr

Tanz, Kultur, Sport oder Musik: Seit 19 Jahren bietet der "elbsommer" an den Wochenenden im Juni, Juli und August jede Menge Programm für alle Altersklassen. 24 Programmpartner*innen haben für die Veranstaltungsreihe ein nicht-kommerzielles, kostenloses und barrierefrei zugängliches Angebot auf die Beine gestellt. Schauplätze der Veranstaltungsreihe sind die HafenCity und Rothenburgsort. In diesem Jahr ist erstmals der Strandkai in der westlichen HafenCity dabei. Zum ersten Mal nimmt auch das neue Gemeinschaftshaus im Grasbrookpark teil.

Tango-Tanz, Kinderprogramm und interkulturelles Festival

Der "elbsommer" beginnt am ersten Juniwochenende mit Stand-up-Comedy Open-Air auf dem Marktplatz Überseequartier, Tango Argentino und öffentlichen Führungen am Bullenhuser Damm. Bis zum 31. August stehen dann unter anderem "Wortflut" Poetry Slam, Baustellentouren mit dem Kinderarchitekturzentrum HOCHFORM, der „SunsetSound“ mit Gratiskonzerten auf dem Strandkai und vieles mehr auf dem Programm.

Das Tanzbein schwingen kann man unter anderem beim Latino Sommer am Versmannkai. Wer gern sportlich unterwegs ist, findet außerdem Termine für Outdoor-Workouts. Das Gemeinschaftshaus am Grasbrookpark lädt erstmals zu Erkundung und Austausch. In der östlichen HafenCity bietet die neue Botschaft der Wildtiere der Deutschen Wildtier Stiftung im Rahmen des elbsommers eine Entdeckungsreise und Lernwerkstatt für Kinder an. Das interkulturelle NaJe Festival im Entenwerder Park dient als Plattform für Austausch und bietet Besucher:innen ein diverses Rahmenprogramm über Musik, Live-Konzerte, Kunst, afrikanische Gastronomie, Polit-Talk, Business und Kinder Animationen.

Kinder können zum Beispiel beim "BauTraum" und Mitmachaktionen rund um das Thema Bauen im Lohsepark kreativ werden oder mit "Leselotte ahoi!" ein Familienlese-Picknick im Lohsepark erleben

Bei ausgewählten Veranstaltungen ist eine Anmeldung zur Planung der Kapazitäten erforderlich. Das vollständige Programm, Hinweise zur Anmeldung und die Veranstaltungsorte finden Sie unter: elbsommer 2024