Hamburg.de Startseite Freizeit Aktivitäten Tier- und Wildparks
Wildpark Schwarze Berge

Erlebnis für die ganze Familie

Erleben Sie mit allen Sinnen die heimische Tier- und Pflanzenwelt, füttern Sie zum Beispiel die neugierigen Zwergziegen oder erklimmen Sie den Elbblickturm.

Knapp 1000 heimische Tiere aus rund 100 Arten leben im Wildpark Schwarze Berge. Tägliche Schaufütterungen und die Flugschauen bringen die Natur ebenso nah wie zahlreiche Sonderveranstaltungen zu jeder Jahreszeit. Dazu gibt es jede Menge hautnahe tierische Erlebnisse, zum Beispiel bei einem Tag als Falkner oder einer exklusiven Alpaka-Tour. Ein 45 Meter hoher Elbblickturm bietet an klaren Tagen einen atemberaubenden Blick bis zum Hamburger Hafen bietet. Stärken können sich Besucher im Wildpark-Restaurant.

Die neugierigen Zwergziegen im Streichelgehege freuen sich, von den kleinen und großen Gästen gestreichelt und gefüttert zu werden. Wer dann noch Energie hat, ist auf dem Spielplatz im Eingangsbereich bestens aufgehoben. Zu erreichen ist der Wildpark mit dem Bus (Linie 340 ab S-Bahn Harburg).

Öffnungszeiten
Ganzjährig täglich geöffnet:
März bis Ende Oktober: 8 bis 18 Uhr
November bis Ende Februar: 9 bis 16:30 Uhr
Bis Einbruch der Dunkelheit dürfen Besucher im Wildpark bleiben, spätestens bis 20 Uhr.