Hamburg.de Startseite Freizeit Ausflüge Wandern in Hamburg

Wandern & Spazieren

Hamburg auf Wanderrouten, Touren und Spaziergängen kennenlernen.

Wanderrouten entdecken

Eiszeitliche Landschaft

Wandern im Naturschutzgebiet Höltigbaum

Das Naturschutzgebiet Höltigbaum hat eine bewegte Geschichte hinter sich, die mit der Weichseleiszeit begann, die die halboffene Weidelandschaft geprägt hat. Auch der Mensch hatte durch landwirtschaftliche und militärische Nutzung seinen Einfluss auf die Pflanzen- und Tierwelt.

Abwechslungsreiche Wanderung

Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook

Ein Mix aus verschiedenen Waldbildern, Wiesen, Mooren und landwirtschaftlichen Nutzflächen macht die Wanderung durch den hügeligen Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook im Nordosten Hamburgs zu einem sehr abwechslungsreichen Erlebnis.

Paradies für Naturliebhaber

Wandern im Wittmoor

Das Wittmoor ist ein Paradies für Spaziergänger und Naturliebhaber. Moor, Heide, Wälder und Weiden sind mit Wanderwegen gut erschlossen. Ganzjährig ein Geheimtipp, nur nach langem Regen nicht empfehlenswert.

Das Hochmoor kehrt zurück

Wandern im Raakmoor

In den Stadtteilen Langenhorn und Hummelsbüttel liegt das Raakmoor, das mit seiner einzigartigen Landschaft einen grünen Flecken zur Erholung mitten in der Stadt bietet.

Grüne Oase in der Stadt

Wandern im Niendorfer Gehege

Mitten in der Stadt erschließen sich den Besuchern des Niendorfer Geheges 15 Kilometer an Wanderwegen, auf denen man das Revier kennenlernen kann.

Naherholungsgebiet

Unterwegs im Klövensteen

Der weitläufige Forst ist ein beliebtes Ausflugsziel der Hamburger zum Wandern, Joggen, Fahrrad fahren oder um Tiere zu beobachten.

Heidelandschaft entdecken

Fischbeker Heide

Eine wunderschöne Heidelandschaft entdeckt man im Südwesten Hamburgs: In der Fischbeker Heide wandert man nur 20 Kilometer vom Hamburger Zentrum entfernt durch Heide, Täler und Berge.

Herrlicher Blick auf die Elbe

Wandern am Falkensteiner Ufer

Nirgendwo sonst hat man so schöne Aussichten auf die Elbe. Wenn man durch die Baumwipfel auf das Wasser blickt, glaubt man am Meer zu sein. Der Weg am sandigen Elbufer erinnert an friesische Inseln und bietet richtiges Nordsee-Feeling.

Der Sprung über die Elbe

Wandern in Wilhelmsburgs Osten

Der Geheimtipp für Fahrradausflügler und Skater – an Deichen und Bauernhäusern vorbei schweben und Elbluft schnuppern. Hinterher ins Naturschutzgebiet Heuckenlock und auf der Bunthäuser Spitze Schiffe zählen. Die Elbinsel Wilhelmsburg hat einfach viel zu bieten.

Marschlandschaft

Radwandern durch die Vier- und Marschlande

Auf alten Bahntrassen, an Deichen entlang und an idyllischen Fachwerkhäusern vorbei geht es durch die farbenreiche Marschenlandschaft der Vierlande. Unterwegs bietet sich die Möglichkeit, direkt beim Erzeuger einzukaufen. Aufgrund der Größe des Gebietes empfiehlt sich eine Tour mit dem Fahrrad.

Alstertal

Es lockt der Alsterfluss

Das gesamte Alstertal ist eine Augenweide. Am Ufer entlang kann man wunderbar Wandern, Fahrradfahren oder gemütlich Schlendern. Oder man wählt den Weg per Kajak über das Wasser.

Hamburgs Wanderdüne

Wandern in den Boberger Dünen

Hamburgs letzte Wanderdüne ist von Heidelandschaft und Marschwiesen umgeben. Auf der abwechslungsreichen Wanderung schnuppert man nacheinander die Atmosphäre unterschiedlicher Landschaften im Zeitraffer.