Hamburg.de Startseite Freizeit Für Kinder
Freizeittipps für Kinder

Jeden Tag neu entdecken!

Feste, Theater, Museen, Tier- und Wildparks – in Hamburg gibt es für Kinder vieles zu entdecken. Hier finden Sie eine Übersicht zu Veranstaltungen und Monats-Highlights für Kinder.

Pixi Buch
Pixi Buch

Pixi, die Ausstellung - 70 Jahre kleine Bücher

Wer kennt sie nicht die quadratischen kleinen Pixi-Bücher? Sie sind Erstlesebücher, Belohnung, Gute-Nacht-Lektüre, Inhalt von Adventskalender und Geburtstagstüten, begehrte Sammlerobjekte und nicht zuletzt ein eingetragenes und fest etabliertes Markenzeichen. Zum 70-jährigen Jubiläum erhalten die kleinen Bücher nun eine Ausstellung im Altonaer Museum. Die Jubiläumsausstellung lädt dazu ein, anhand von Bildern, Geschichten und Filmen und Mitmachangeboten die Vielfalt des kleinen quadratischen Buchs zu erleben. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. 

Wann? 7. Februar bis 18. August 2024
Wo? Altonaer Museum
Was? Kindertheater
Eintritt? Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: kostenlos, Erwachsene: 8,50 Euro 
Weitere Infos: Pixi, die Ausstellung - 70 Jahre kleine Bücher 

Sternstunden-Festival 

An der Sternwarte Bergedorf findet das Sternstunden Festival statt. Auf dem Programm stehen Klassische Chor- und Ensemblemusik, Open Air Brass, Big Bands, wissenschaftliche Vorträge und Führungen, Klanginstallationen und Aktionen für Kinder. An beiden Tagen gibt es eine Rallye, Kinderführungen, Spiel & Spaß und mehr zu entdecken. Das Sternstunden Festival ist eine Initiative der Unimusik der Universität Hamburg in Kooperation mit der Hamburger Sternwarte in Bergedorf, die zum Fachbereich Physik der Universität Hamburg gehört.
Wann? 19. und 20. Juli, Freitag ab 15 Uhr, Samstag ab 12 Uhr
Wo? Sternwarte Bergedorf
Eintritt? Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt; Erwachsene: Freitagsticket: 15 Euro (ermäßigt 10 Euro); Samstagsticket: 20 Euro (ermäßigt 14 Euro); 
Weitere Infos: Sternstunden Festival

hvv Familientag

Der hvv bietet am 21. Juli ein umfangreiches Programm für Familien an. Mit dabei sind das Sesamstraße-Bus-Kino und das Sesamstraße-Entenangeln, außerdem gibt es verschiedene Mal- und Bastelstationen. In Zusammenarbeit mit dem Museum der Arbeit können zum Beispiel Sesamstraße-Postkarten selbst gedruckt werden. Von der Verkehrswacht wird ein Fahrradparcours angeboten. Auch für die ganz Kleinen gibt es ein Angebot: Suchspiele auf einem Wimmelbild, ein Glücksrad und spielerisches Lernen zu Nachhaltigkeit und Mobilität.

Wann? Sonntag, 21. Juli, von 11 bis 17 Uhr
Wo? Museum der Arbeit
Eintritt? frei
Weitere Infos: hvv Familientag

Parksport Spiel & Spaß

Im Wilhelmsburger Inselpark können Kinder unter Anleitung viele verschiedene Freizeit- und Parkspiele ausprobieren. Im Angebot sind unter anderem Mini-Fußball, Wikingerschach, Boule, Federball, Disc Golf und vieles mehr.

Wann? vom 12. Mai bis 22. September immer sonntags, jeweils 14 bis 18 Uhr
Wo? Inselpark Wilhelmsburg
Was? Kindersport
Eintritt? kostenlos
Weitere Infos: Parksport Spiel & Spaß

Kinderprogramm auf Straßenfesten

Ein Junge mit bemaltem Gesicht sitzt auf einer Rutsche.

Sommer in Hamburg bedeutet auch: Es ist Straßenfest-Saison! Viele Straßen- und Stadtteilfeste warten mit einem Kinderprogramm und Orten für die jungen Besucherinnen und Besucher auf. 
Termine & weitere Infos: Straßenfeste in Hamburg

Active City Summer

Von Juli bis September gibt es viele kostenfreie Sportangebote in der ganzen Stadt. Das umfangreiche Angebot ist für alle vorgesehen: Kinder, Erwachsene und ältere Personen. Kinder können zum Beispiel Skateboard fahren, Hip-Hop tanzen, sich im Yoga probieren oder Kung-Fu ausprobieren. Am 07. September findet außerdem das Active City Festival in Wilhelmsburg statt – ein aktiver Tag für die ganze Familie.

Wann? Juli bis September
Wo? In der ganzen Stadt
Eintritt? frei
Weitere Infos: Active City Summer

elbsommer

Jedes Jahr im Juni, Juli und August findet in der HafenCity und in Rothenburgsort der elbsommer statt. Die Veranstaltungsreihe bietet immer am Wochenende jede Menge Programm für Groß und Klein.

Wann? Juni bis Ende August
Wo? HafenCity und Rothenburgsort
Eintritt? frei
Weitere Infos: elbsommer

"Expedition Schneeleo"

Ein Schneeleopard steht im Schnee.

Mit der interaktiven Ausstellung „Expedition Schneeleopard" lädt der NABU zusammen mit dem Museum der Natur Hamburg zu einer Reise in das Reich der gefährdeten Großkatze ein. Besucherinnen und Besucher erfahren, wie Schneeleoparden leben, welchen Gefahren sie ausgesetzt sind und was jeder beitragen kann, um sie zu schützen. Die interaktiven und spielerischen Aktionsangebote sowie ergänzenden Vorträge machen die Wanderausstellung zu einem Erlebnis mit Erkenntnisgewinn für Jung und Alt.

Wann? bis 1. September 2024
Wo? Museum der Natur Hamburg - Zoologie
Was? Ausstellung
Eintritt? frei
Weitere Infos: Expedition Schneeleopard

Eddie will ins All – Ein Hamster hebt ab

In 45 Minuten lernen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren, wie Flugzeuge und Raketen funktionieren, was Aerodynamik ist und wie physikalische Gesetze funktionieren. Erklärt wird all das durch einen Film über den Hamster Eddie, der hoch hinaus möchte. Diese Show können Sie via Audioservice auch auf Englisch und Tschechisch hören. Live-Parts sind nicht übersetzt. Im Planetarium werden noch weitere Veranstaltungen für Kinder angeboten.

Wann? Ab 17.07.2024, nicht täglich
Wo? Planetarium
Eintritt? 12 Euro, ermäßigt 7,50 Euro
Weitere Infos: Planetarium

Malen, Basteln, Werkeln

Das Bucerius Kunst Forum lädt Kinder und Erwachsene ein, kreativ zu werden. Im Anschluss an den Ausstellungsbesuch kann im Offenen Atelier das Erlebte in die Praxis umgesetzt werden. Unter Anleitung von Kunstvermittlerinnen können eigene künstlerische Wege ausprobiert werden: mit Aquarellmalerei, Kreidezeichnung oder Skulpturenbau. 

Wann? 7. Juli, 4. August, 1. September, jeweils von 14:00-17:00 Uhr
Wo? Bucerius Kunst Forum
Eintritt? frei
Weitere Infos: Bucerius Kunst Forum

Weitere Tipps

Tier- und Wildpark

Ein Löwe liegt auf einem Felsen.

Statten Sie doch den süßen Bewohnern des Tierpark Hagenbeck einen Besuch ab. Oder schauen Sie bei Braunbären, Alpakas und Co. im Wildpark Schwarze Berge vorbei.
Weitere Infos: Tier- & Wildparks in und um Hamburg

Kinderbauernhof Kirchdorf

Eine weiße Ziege schaut über einen Zaun aus Holz.

Kinder können hier Schafe, Ponys, Ziegen und Co. kennenlernen, teilweise füttern und streicheln. Für die Kaninchen und Meerschweinchen gelten gesonderte Fütterungs- und Streichelzeiten. In und um Hamburg gibt es noch viele weitere Erlebnishöfe.
Preis: kostenlos für Familien und Einzelbesucher
Weitere Infos: Kinderbauernhof Kirchdorf

Der Klassiker: Spielplätze in Hamburg
Kinder können in Hamburg ausgiebig Schaukeln, Toben und Rutschen. Hamburg hat rund 750 Spielplätze, die in allen Stadtteilen verteilt sind. Viele Spielplätze liegen in Parkanlagen an grünen Wegen. 

Ausflug in die Boberger Dünen

Ein sandiger Weg führt durch die Bpberger Dünen. Der Weg ist von niedrigen Sträuchern und Pflanzen gesäumt.
Boberger Dünen

Genauso schön wie am Meer, nur viel näher: Hamburgs letzte Wanderdüne ist von Heidelandschaft und Marschwiesen umgeben. Das macht sie zu einem weitläufigen Gebiet, das sowohl Kinder als auch Erwachsene gern erkunden. Das Naturschutzgebiet zwischen Bille und Bergedorfer Straße beheimatet zahlreiche Pflanzenarten, Kleintiere, Insekten und Vögel. 
Weitere Infos und Wanderrouten: Boberger Dünen

Ausflug in den Klövensteen

Rotwild steht im Wald.
Klövensteen

Hier liegt das Grüne so nah: Der Forst Klövensteen ist ideal, um einfach mal ein bisschen rauszukommen, ohne weit fahren zu müssen. Man kann Wandern und Fahrrad fahren und Tiere im Wildgehege entdecken.
Weitere Informationen: Ausflug in den Klövensteen

Hamburger Museen besuchen - Museum der Illusionen

Die Hamburger Museen zeigen tolle Kunst, Installationen und Ausstellungen, die auch Kindern gefallen. Wer mit seinen Kindern auf eine Reise in die Welt der Illusionen gehen möchte, kann das Museum der Illusionen in Hauptbahnhof-Nähe besuchen. Hier steht die Welt Kopf, werden Zwerge auf einmal zu Riesen und landen Menschenköpfe auf dem Teller.
Preis: Kinder bis 4 Jahren: kostenlos, Kinder ab 7 Jahren: 8 Euro, Erwachsene: 12 Euro
Weitere Infos: Museum der Illusionen 

Das Miniatur Wunderland

Die Speicherstadt ist im Miniaturwunderland als kleines Modell nachgebaut. Menschen schauen es sich an.
Miniaturwunderland

Der Klassiker für Kinder und Erwachsene, der sich immer wieder neu erfindet: Das Miniatur Wunderland in Hamburg zeigt die Welt im Kleinformat. So kann man nicht nur Hamburg detailgetreu nachempfinden, sondern auch andere Orte und die größte Modelleisenbahn der Welt entdecken. 
Weitere Infos: Miniatur Wunderland