Skyline

Es geht weiter! 2. Bauabschnitt startet in 2020

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vorbereitungen und Planungen für die Modernisierung des vierten Gebäudes haben begonnen.

Gängeviertel Fabrique

Einführung - Projekte - Gängeviertel - Bezirksamt Hamburg-Mitte

Im November 2019 wurde mit den Planungen für die öffentlich geförderte Modernisierung und Instandsetzung des Gebäudes Speckstraße 83-87 gestartet. Damit endete die rund dreijährige Zwischenphase, in der in zahlreichen Gesprächen zwischen der Gängeviertel Genossenschaft 2010 eG, dem Verein Gängeviertel e.V. und der Stadt Hamburg neue Grundlagen für die Fortsetzung der Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude erarbeitet wurden.

Vor diesem Hintergrund ist im August 2019 ein Erbbaurechtsvertrag zwischen der Gängeviertel Genossenschaft 2010 eG und der Stadt Hamburg unterzeichnet worden, der die Verantwortung für die Vermietung, Verwaltung, Bewirtschaftung, Instandhaltung und Modernisierung der Gebäude schrittweise an die Genossenschaft überträgt. Die Stadt bleibt Eigentümerin der Grundstücke.

Parallel dazu wurde im zweiten Halbjahr 2019 das Integrierte Entwicklungskonzept (IEK) für das Gängeviertel fortgeschrieben und im Dezember 2019 beschlossen. Auf dieser Basis soll das Sanierungs- und Stadtumbauverfahren nunmehr bis Ende 2027 durchgeführt und zum Abschluss gebracht werden.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Empfehlungen