Symbol

Galerien & Kunstorte Künstlerhaus Sootbörn

Künstlerhaus Sootbörn

Künstlerhaus Sootbörn

Kontakt

Karte vergrößern

Künstlerhaus Sootbörn

Öffnungszeiten

Nur während einer Ausstellung, Samstag und Sonntag 15-18 Uhr.

Barrierefreiheit

Behindertengerechter Eingang und Parkplätze sind vorhanden.

Künstlerhaus Sootbörn

In einem Teil eines ehemaligen Schulgebäudes, das von den beiden Bauhaus - Architekten Ernst und Wilhelm Langloh 1927 - 29 gebaut wurde, befindet sich seit 1993 das Künstlerhaus Sootbörn.

Hier finden jährlich sechs bis zehn Ausstellungen zur aktuellen Kunst von Hochschulabsolventen bis international bekannten Künstlern statt.

Das Haus bietet einen großen repräsentativen Raum, ein Foyer, das einzige original erhaltene Bauhausfragment, eine Freitreppe und zwei Treppenaufgänge, die

neben klassischer Hängung mit Installationen und Performances bespielt werden können.

Im Zuge der Flughafenerweiterung gegen Ende der 1950ger Jahre wurden zwei Stockwerke Schulgebäudes abgetragen. In diesem Rudiment befinden sich heute die Künstleratelier und der oben erwähnte großzügige Ausstellungsraum und das Foyer.

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche