Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Galopp-Derby Hamburg Das Online-Derby

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Auf der Galopp-Rennbahn in Horn findet im Rahmen des Derby-Meetings jährlich das Deutsche Derby statt – und das schon seit 1869. Es ist die Sportstätte mit der wohl längsten Tradition in der Hansestadt. Das Derby-Meeting 2021 findet vom 24. Juni bis 4. Juli 2021 statt.

Galopprennen Derby Hamburg Horn

Derby-Meeting // Galopprennbahn Horn

Kontakt

Karte vergrößern

Galopprennbahn Horn
Hamburger Renn-Club e.V.

Termin(e)

24. Juni bis 4. Juli 2021

​​​​​​​

Die Geschichte des Rennens

Seit 1898 findet in Hamburg-Horn das wichtigste Galopprennen Deutschlands statt. Am ersten Sonntag im Juli wird das „Deutsche Derby" als Zucht- und Leistungsprüfung der besten dreijährigen Vollblüter abgehalten. Der Mecklenburger Fuchs-Hengst „Investment“ von King of Diamonds – Golden Pippin v. Collingwood, geritten vom englischen Jockey Little, war am 11. Juli 1869 der erste Sieger.

Das Deutsche Derby ist aber kein gewöhnliches Rennen, sondern der Höhepunkt des Rennjahres. Es ist eines der ältesten Pferderennen außerhalb Großbritanniens und  bis heute eines der bedeutendsten Ereignisse im Pferdesport weltweit. In diesem Wettstreit um die Krone des Galopprennsports treten die Besten eines Jahrgangs gegeneinander an. Kraft, Schönheit und Schnelligkeit der Vollblüter zu sehen, zu hören und zu erleben – das macht die Faszination dieses Spitzensports aus. Bei den Zuschauern, Besitzern und Wettern herrscht prickelnde Spannung, es geht um Spitzenleistungen, (viel) Geld, Überraschungen, Jubel und Enttäuschungen.

Galopprennen sind Zucht- und Leistungsprüfungen der Vollblutpferde. Ihre Durchführung ist in Deutschland vom Staat an Rennvereine, hier an den Hamburger Renn-Club e.V. von 1852  übertragen. Nur mit den Tieren, die dem Zuchtziel entsprechen, soll in Zukunft weiter gezüchtet werden. Und wer dem Zuchtziel des Vollblutpferdes  am besten entspricht, darüber geben die Rennergebnisse zuverlässig Auskunft.

Galoppsport als Millionengeschäft

Der Galoppsport ist ein populäres Freizeitvergnügen für alle Bevölkerungsschichten geworden, für Familien wurde in Horn ein attraktives Programm entwickelt. Wer will, kann sich nicht nur an den bis zu 60 Stundenkilometer schnellen Galopprennpferden erfreuen, sondern über Wetten auch unmittelbar am Geschehen teilhaben. Auf diese Weise werden an den acht Renntagen bis zu neun Millionen Euro umgesetzt. Das Preisgeld  für das Deutsche Derby liegt mittlerweile bei fast einer Millionen Euro.

Seit 2004 hat das Deutsche Derby gute Gesellschaft bekommen. Mit dem „Preis der Diana –Deutsches Stuten-Derby" wird ein weiteres, bedeutendes Rennen in Hamburg ausgetragen. Die Stuten gehen rund drei Wochen vor der offiziellen Derby-Woche an den Start. Der Galopp-Standort Hamburg hat damit nochmals eine Aufwertung erfahren.

Weitere Informationen zum Derby-Meeting: Hamburger Renn-Club

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch