Restaurants & Bars mit Aussicht Über den Dächern von Hamburg

Bei einem leckeren Cocktail oder einem ausgiebigen Essen den Blick über Hamburgs Dächer, die Alster oder die Elbe genießen - hier finden Sie Restaurants und Bars, die in luftiger Höhe einen tollen Ausblick bieten.

clouds - Heaven's Bar & Kitchen (St. Pauli)

Im 23. Stock der "Tanzenden Türme" befindet sich das höchste Restaurant Hamburgs. Beim Essen und an der Bar genießt man einem fantastischen Panoramablick, der vom Michel über den Spielbudenplatz bis weit über die Elbe reicht. Im Frühjahr 2014 eröffnete eine Etage über dem Restaurant in 110 Metern Höhe die spektakuläre Dachterrasse "Heaven's Nest" mit Rundum-Blick über Hamburg. Hier kann man die Aussicht von luxuriösen Daybeds und bei kühlen Drinks an der Bar genießen und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.

(Karte anzeigen)

20up im Empire Riverside Hotel (St. Pauli)

Innenraum 20up Bar

In 90 Metern Höhe befindet sich die Skybar des Empire Riverside Hotels. Dank der 7 Meter hohen Panoramascheiben bietet sich ein traumhafter Ausblick über Hamburg. Hinter der 21 Meter langen Bar wird eine große Auswahl an Cocktails gemixt. Dazu werden Sushi-Kreationen von Hamburgs bekannte Sushi-Meisterin  Chantira „TUK“ Bedick serviert. Sonntags gibt es außerdem ein großes Brunchbuffet. Hier wird Wert auf den Dresscode gelegt: sportlich-elegante Abendgarderobe.

(Karte anzeigen)

Tower Bar im Hotel Hafen Hamburg (St. Pauli)

Innenansicht Tower Bar

Die Bar des Hotel Hafen Hamburgs liegt in 62 Meter Höhe und bietet einen schönen Rundum-Blick über Hamburg und seinen Hafen. Seit ihrem Umbau im Jahr 2015 erstrahlt sie in neuem Glanz und besitzt Club-Atmosphäre. Die besten Plätze sind oben auf der Galerie - frühes Kommen ist sinnvoll, denn groß ist die Tower Bar nicht. Bis 19 Uhr lockt die Happy Hour. Unbedingt probieren: "Kiez-Cruising" (für Caipi-Fans) und "New Fashioned", ein Rum-basierter Cocktail mit Feigensirup und Rosmarin.

(Karte anzeigen)

Heritage (St. Georg)

Innenraum Heritage Restaurant

Bei fantastischem Blick auf die Alster lässt sich im Heritage feine französische Küche mit asiatischem Twist genießen. Dunkle Holztöne, viele Naturmaterialien sowie eine aufwendig designte Decke kombiniert mit einem ausgefeiltem Licht-Konzept verleihen dem Restaurant das besondere Etwas. Besonders zu empfehlen ist Dry Aged Beef, das durch die Zubereitung in einem 800°C-Ofen eine besondere Note bekommt. Auch Fisch, Geflügel und vegetarische Gerichte fehlen natürlich nicht im Menü.

(Karte anzeigen)

Sky & Sand Beachclub (Barmbek-Süd)

Sky & Sand Beachclub

In rund 40 Meter Höhe auf dem Parkhaus der Hamburger Meile bietet Hamburgs höchster Strand einen Blick über die Dächer der Stadt. Neben den Bier- und Cocktailbars gibt es auch mediterrane Köstlichkeiten und kleine Snacks am Skygrill. Für Kinder gibt es einen extra Spielbereich. 

(Karte anzeigen)

Coast by East (HafenCity)

Außenterrasse coast by east Hamburg

Von der Terrasse des Coasts aus hat man einen tollen Blick auf die Elbphilharmonie und den Hafen. Wenn sie auch nicht so hoch gelegen ist, überzeugt sie dafür mit Weitblick. Innen sitzt man zwischen lebendig begrünten Wänden und genießt Sushi, gehobene asiatische Fusion-Küche von Fisch bis Filet und saisonale Gerichte wie Spargel. Auf der Getränkekarte steht eine große Auswahl an Cocktails, Spirituosen und Weinen. 

(Karte anzeigen)

vju im Energiebunker (Wilhelmsburg)

Innenansicht vju Energiebunker

Das vju bietet mit seiner 30 Meter hohen Terrasse eine Auszeit mit Weitblick. Dazu werden kleine Speisen, feine Kuchen und erfrischende Getränke serviert. In der hauseigenen Kaffeerösterei wird "Waterkant Kaffee" produziert, den man vor Ort frisch zubereitet bekommt. Am Wochenende lockt das umfangreiche Frühstück (Reservierung erbeten). Wer mag, kann Samstags und Sonntags eine Führung durch den Energiebunker mitmachen. 

(Karte anzeigen)

Campari Lounge im The George Hotel

Terrasse Campari Lounge mit Blick auf die Alster

Auf der Dachterrasse des 7-stöckigen Hotels The George liegt die Campari Lounge. Bei Cocktails oder Speisen wie Pizza, Pasta und Burger kann man den einzigartigen Ausblick auf die Alster genießen. Bei vorheriger Reservierung können Gäste es ein 3-Gänge Menü, in dem mit Campari gekocht wird, genießen.

(Karte anzeigen)

Winebar 26 im Radisson Blu Hotel (St. Pauli)

Terrasse Winebar 26 mit Blick auf Hamburg

In der 26. Etage des Radisson Blu Hotels eröffnete im Juni 2016 die Weinbar 26. Jeden Freitag und Samstag können neben dem spektakulären Ausblick in über 116 Metern erlesene Weine von Rindchen's Weinkontor genossen werden. Auch Weinverkostungen und Seminare stehen auf dem Programm. In der Bar können zusätzlich kleine Snacks wie Oliven, Antipasti oder belegtes Foccacia geordert werden. Von der Dachterrasse hat man einen Panoramablick vom Planetarium bis hin zur Elbphilharmonie.

(Karte anzeigen)

Restaurant Elbwarte im Augustinum (Ottensen)

Ein Restaurant in einer Seniorenresidenz ist für die meisten wahrscheinlich eher eine ungewöhnliche Adresse, aber das Restaurant Elbwarte im nobel-hanseatischen Augustinum lohnt sich. An drei Tagen die Woche (mittwochs sowie samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr) öffnet man hier die Türen auch für Besucher, sonst speisen hier die Bewohner. Unter der großen Glaskuppel im 13. Stock hat man einen traumhaften Blick über Elbe und Hafen´, daher ist das Café längst kein Geheimtipp mehr. Serviert werden hausgemachte Kuchen und Kaffeespezialitäten. 

(Karte anzeigen)

Gastronomie in den Wolken in Hamburg

1 / 1