Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Infos für Flüchtlinge Das Coronavirus

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hier erhalten Sie Informationen zum Thema Covid-19, zur Corona-Schutzimpfung sowie Informationen dazu, wie Sie sich auf das Corona-Virus testen lassen können.

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Das Coronavirus - Infos für Flüchtlinge

Corona-Schutzimpfung

Um sich vor dem Corona-Virus zu schützen, sollten Sie sich impfen lassen. Die Impfung vermindert das Risiko einer schweren Corona-Erkrankung sowie von Komplikationen nach einer Corona-Erkrankung. Die Impfung ist kostenlos für alle, auch ohne eine Krankenversicherung.

Materialien auf Ukrainisch und Russisch: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) hat eine Informationssammlung auf Ukrainisch zu den Themen Corona-Schutzimpfung, Kinder-Impfung sowie zu Hygienetipps erstellt. Die Informationen sich auch auf Russisch verfügbar.

Hier finden Sie Informationen zur COVID-19-Impfung für Jugendliche: Infoblatt zur Corona-Schutzimpfung von 12- bis 17-Jährigen - Bundesgesundheitsministerium

Andere Sprachen: Informationsmaterialien zum Thema Impfen in anderen Sprachen sowie einen allgemeinen Überblick zum Thema Covid-19 erhalten Sie unter www.hamburg.de/corona-kurzinfo.

Corona-Test

An verschiedenen Stellen in der Stadt Hamburg können Sie sich voraussichtlich bis Ende Juni 2022 kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Der Test dient dazu, eine Ansteckung mit dem Virus zu erkennen. Die Teststellen finden Sie unter www.hamburg.de/corona-schnelltest

Mehr Informationen zu den verschiedenen Testformen sowie zu der Bedeutung der Testergebnisse finden Sie in deutscher, ukrainischer und russischer Sprache im Merkblatt "Test auf das Corona-Virus".







Themenübersicht auf hamburg.de

Flüchtlinge: Themen im Überblick

Anzeige
Branchenbuch