Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gesundheitsbericht (2014) Gesundheit im jüngeren und mittleren Lebensalter in Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Berichte und Analysen zur Gesundheit

Gesundheit im jüngeren und mittleren Lebensalter in Hamburg (2014)

Gesundheitsbericht jüngeres und mittleres Lebensalter

Der Bericht „Gesundheit im jüngeren und mittleren Lebensalter in Hamburg“ basiert auf einer Umfrage, die im Sommer 2011 in Hamburg durchgeführt wurde. 

Darüber hinaus sind unter anderem auch Daten des Robert Koch-Instituts, des Statistischen Bundesamtes, der Krankenkassen oder des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), eingeflossen. 

Einige Erkenntnisse des Berichtes im Überblick:

  • Mehr als die Hälfte der Hamburger Befragten kümmern sich um ihre Gesundheit, auch wenn sie nicht krank sind.
  • Der sozioökonomische Status ist ebenso ein prägender Faktor für das Krankheitsgeschehen wie das Alter. Beispielsweise liegen bei niedrigem sozioökonomischem Status häufiger gesundheitliche Einschränkungen vor und das medizinische Gesundheitssystem wird öfters genutzt.
  • Jede/r zweite/r Hamburger/in achtet nach eigener Auskunft stark oder sehr stark auf ausreichend körperliche Bewegung. Jede/r Vierte bewegt sich pro Woche jedoch weniger als 150 Minuten und entspricht damit nicht der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Der Bericht bietet darüber hinaus auch zielgruppenbezogene Einblicke: Wie unterscheiden sich Männer und Frauen in ihrem Gesundheitsverhalten und in der Bewertung ihrer Gesundheit? Wie nutzen Hamburgerinnen und Hamburger mit Migrationshintergrund die Angebote des medizinischen Versorgungssystems im Vergleich zu Hamburgerinnen und Hamburgern ohne Migrationshintergrund? 

Stand: Oktober 2014
Umfang: 97 Seiten
Bezug: Der Bericht steht unten als Download zur Verfügung. Er kann bestellt werden über unseren Broschürenservice (Kontaktdaten siehe unten).

Bestelladresse

Broschürenservice

Sozialbehörde
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Billstraße 80
20539 Hamburg
Adresse speichern

Postanschrift

Postfach 760106
22051 Hamburg

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag und Donnerstag 9 bis 15.00 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr

Themenübersicht auf hamburg.de

Daten und Berichte überregional

Anzeige
Branchenbuch