4.1.5 Beschäftigte in der Kinderbetreuung

Definition

Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen und öffentlich geförderter Kindertagespflege in Hamburg 2009 bis 2019 nach Arbeitsbereich

Bedeutung

Der Indikator steht für die Beschäftigungsanteile von Frauen und Männern an Tätigkeiten in Kindertageseinrichtungen sowie als Tagesmütter und Tagesväter für Kinder unter 14 Jahren. Er gibt Hinweise auf

  • das geschlechtsspezifische Berufswahlverhalten von Frauen und Männern,
  • den Einfluss traditioneller Rollenbilder bei der Berufswahl von Frauen und Männern,
  • die Segregation in „typisch weibliche“ und „typisch männliche“ Berufe und entsprechende Ausgestaltung des Arbeitsmarktes,
  • das Vorhandensein von weiblichen und männlichen Rollenbildern in der frühkindlichen Bildung und Erziehung,
  • die Notwendigkeit der Erweiterung des in der frühkindlichen Bildung und Erziehung vermittelten männlichen Rollenbildes,
  • eingeschränkte Attraktivität des Berufsbildes für Männer.

Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen in Hamburg 2009 bis 2019 nach Geschlecht

Seit 2009 hat sich die Anzahl der in Kindertageseinrichtungen beschäftigten Frauen von gut 9.200 auf knapp 15.000 im Jahr 2019 stark erhöht (rote Linie). Der Frauenanteil an allen in Kindertageseinrichtungen Beschäftigten hat sich jedoch von 91 Prozent im Jahr 2009 auf gut 87 Prozent im Jahr 2019 leicht reduziert (Säulen), da sich auch die Anzahl der männlichen Kollegen in diesem Zeitraum von 970 auf gut 2.100 mehr als verdoppelt hat (blaue Linie).

Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen und Tagespflegepersonen in öffentlich geförderter Kindertagespflege in Hamburg 2019 nach (erstem) Arbeitsbereich und Geschlecht

Die Abbildung zeigt für das Jahr 2019 den Anteil von Frauen und Männern in Kindertageseinrichtungen in den verschiedenen Arbeitsbereichen. Dabei überwog der Frauenanteil in allen Bereichen deutlich und schwankte in einem nur sehr geringen Maße zwischen 89,3 Prozent bei der Gruppenleitung und 84,2 Prozent in der Verwaltung. Zusätzlich wird auch der Anteil von Frauen und Männern unter Tagespflegepersonen in öffentlich geförderter Kindertagespflege dargestellt. Unter dieser Berufsgruppe ist der Frauenanteil mit 94,9 Prozent noch höher als in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen in Kindertageseinrichtungen.

Tagespflegepersonen in öffentlich geförderter Kindertagespflege in Hamburg 2009 bis 2019

Wie der Abbildung zu entnehmen ist, ist die Anzahl öffentlich geförderter Kindertagespflegepersonen außerhalb von Kindertageseinrichtungen sowohl bei den Tagesmüttern als auch bei Tagesvätern im Betrachtungszeitraum gesunken (Linien). Der Frauenanteil (Säulen) liegt dabei gleichbleibend hoch bei 95 Prozent.

Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung 2009 bis 2019

davon (erster) Arbeitsbereich
Erhebungs-stichtag insgesamt Gruppen-leitung Zweit- bzw. Ergänzungs-kraft gruppen-über-greifend tätig Förderung von Kindern mit drohender Behinderung Leitung Ver-waltung Tagespflegepersonen in öffentlich geförderter Kindertagespflege
weiblich
01.03.2009 9.247 4.220 2.531 1.275 321 603 297 1.806
01.03.2010 9.792 4.606 2.599 1.437 270 675 205 1.672
01.03.2011 10.209 4.940 2.439 1.393 280 862 295 1.536
01.03.2012 10.643 5.361 2.405 1.394 402 902 179 1.448
01.03.2013 11.392 5.928 2.455 1.505 342 941 221 1.208
01.03.2014 11.332 5.471 2.508 1.743 498 890 222 1.049
01.03.2015 11.685 5.720 2.731 1.556 515 952 211 991
01.03.2016 12.195 5.961 2.912 1.636 481 969 236 946
01.03.2017 12.696 4.897 3.927 2.127 456 1.012 277 904
01.03.2018 13.829 6.239 3.641 2.028 547 1.072 302 878
01.03.2019 14.952 6.708 3.990 2.262 577 1.095 320 830
männlich
01.03.2009 969 319 271 192 35 104 48 99
01.03.2010 1.088 356 292 243 29 115 53 96
01.03.2011 1.169 422 287 220 37 144 59 92
01.03.2012 1.284 468 330 250 45 147 44 80
01.03.2013 1.392 518 330 302 34 142 66 79
01.03.2014 1.293 499 349 240 45 120 40 68
01.03.2015 1.424 497 421 257 70 135 44 60
01.03.2016 1.537 575 450 257 64 140 51 58
01.03.2017 1.657 533 530 321 64 156 53 50
01.03.2018 1.851 708 569 300 66 156 52 42
01.03.2019 2.137 800 645 390 69 173 60 45
insgesamt
01.03.2009 10.216 4.539 2.802 1.467 356 707 345 1.905
01.03.2010 10.880 4.962 2.891 1.680 299 790 258 1.768
01.03.2011 11.378 5.362 2.726 1.613 317 1.006 354 1.628
01.03.2012 11.927 5.829 2.735 1.644 447 1.049 223 1.528
01.03.2013 12.784 6.446 2.785 1.807 376 1.083 287 1.287
01.03.2014 12.625 5.970 2.857 1.983 543 1.010 262 1.117
01.03.2015 13.109 6.217 3.152 1.813 585 1.087 255 1.051
01.03.2016 13.732 6.536 3.362 1.893 545 1.109 287 1.004
01.03.2017 14.353 5.430 4.457 2.448 520 1.168 330 954
01.03.2018 15.680 6.947 4.210 2.328 613 1.228 354 920
01.03.2019 17.089 7.508 4.635 2.652 646 1.268 380 875

Methodischer Hinweis

Die Zahl der Beschäftigten setzt sich zusammen aus Personen, die in einer Kindertageseinrichtung als pädagogisches, Leitungs- und Verwaltungspersonal arbeiten. Nicht berücksichtigt sind Beschäftigte im hauswirtschaftlichen und technischen Bereich. Daneben werden Tagespflegepersonen („Tagesmütter/-väter“) im Rahmen der öffentlich geförderten Kindertagespflege ausgewiesen, jedoch können keine Aussagen zum Arbeitsbereich getroffen werden.

Datenquelle:

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein; Statistik der Kindertagesbetreuung, Hamburg 2019

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Logo für das Telefonbuch
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen