Behörde für Umwelt und Energie

Fragen und Antworten Was ist die Hamburger Gründachstrategie?

Mit der Gründachstrategie gibt Hamburg den Anstoß für den Bau von mehr begrünten Dächern.

Was ist die Hamburger Gründachstrategie?

Die Vision für Hamburg ist, Neubauten und geeignete Flachdachsanierungen über 100 m² mit grünen Dächern (Intensiv oder Extensiv) zu versehen. Mindestens 70 % der Neubauten mit Flachdach oder flachgeneigten Dächern und geeigneten Flachdachsanierungen werden begrünt, davon sind 20 % für Bewohner oder Beschäftige als Freiräume nutzbar.

Die Gründachstrategie ist im Wesentlichen aus drei Handlungsschwerpunkten aufgebaut: Fördern + Dialog + Fordern

Bis Dezember 2019 können Grundeigentümer Zuschüsse für den Bau von Gründächern beantragen, diese Mittel werden über die Hamburgische Investitions- und Förderbank ausgezahlt (Handlungsschwerpunkt Fördern). Neben den Fördermaßnahmen und dem damit verbundenen Anreiz heute freiwillig mit Zuschüssen Dachbegrünung zu bauen, wird zukünftig ein verbindlicher Rahmen im Neubau geschaffen (Handlungsschwerpunkt Fordern). In dem handlungsschwerpunkt Fordern werden die rechtlichen Instrumente, wie das Baugesetzbuch, das Naturschutzgesetz, die Hamburgische Bauordnung und das Abwassergesetz stärker genutzt. Die Stadt wird mit gutem Beispiel vorangehen und Dächer von öffentlichen Bauten begrünen, wie zum Beispiel das Dach auf der HafenCity Universität (HCU). Das Projekt wird zudem von der HCU wissenschaftlich begleitet, um die Erfahrungen aus Hamburg auch auf andere Städte übertragen zu können. Mehr dazu finden Sie auf der Internetseite der HCU. Über eine breite Öffentlichkeitsarbeit und die Internetseite sollen schließlich die Informationen über die Herstellung von Dachbegrünung, deren Vorteile und gute Beispiele vermittelt werden (Handlungsschwerpunkt Dialog).

Weiterführende Informationen zu der Hamburger Gründachstrategie finden Sie in der Rubrik Gründachstrategie Hamburg oder in der Senatsdrucksache „Gründachstrategie für Hamburg (PDF, 120kb)“ mit der Nr. 20/11432.

Weitere Fragen und Antworten

FAQ

Downloads