Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hafenrundfahrt Geheimtipps Die etwas andere Hafenrundfahrt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eine Rundfahrt mit einer Barkasse durch den Hamburger Hafen ist ein einzigartiges Erlebnis. Wer aber schon eine ordentliche Hafentour gemacht hat, braucht eventuell etwas Abwechslung. Diese findet man bei der Auswahl unserer Geheimtipps, die auch die Hamburger Gewässer abseits des Hafens zeigen.

Hafenrundfahrt Geheimtipps – Die etwas andere Hafenrundfahrt


Kapitelübersicht


Trennlinie


Veranstaltungen an Bord

Trennlinie


Auf vielen der Ausflugsschiffe, die täglich durch den Hafen schippern, gibt es Veranstaltungen. Während man also so über die Elbe fährt, vorbei an großen Containerschiffen und den Terminals, lauscht man einer Lesung, tanzt zu Live-Musik oder lacht herzhaft in einer einmaligen Atmosphäre.

Der Hafen im ungleichen Welthandel – Hafengruppe Hamburg

Der Hafen ist Hamburgs Wirtschaftsmotor und ein beeindruckendes System, doch lohnt sich auch einmal ein alternativer Blick auf das Herzstück der Hansestadt. Dafür sorgt die Hafengruppe Hamburg mit ihrer Tour, bei der der Welthandel aus kritischer Sicht beleuchtet wird. Darüber hinaus bietet die Hafengruppe noch viele andere Themenrundfahrten an, die sich zum Beispiel mit dem Hafen als Dreh- und Angelpunkt von Migration, Kolonialismus und dessen Waren sowie auch mit Frauen als Arbeiterinnen im Hafen und auf See beschäftigen.

  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 14 Euro (ermäßigt 12 Euro)
  • Termine: jeden zweiten Freitag (April bis Oktober)
  • Abfahrtszeit: jeweils 17 Uhr
  • Startpunkt: Anleger Vorsetzen/City Sporthafen
  • Weitere Infos: Der Hafen im ungleichen Wandel


Frau Hedis Tanzkaffee

Mit Frau Hedis Tanzkaffee geht es beschwingt durch den Hafen. Bis zu fünf Barkassen fahren durch den Abend, angetrieben von bester Musik und guter Laune. Aus den Boxen dröhnen die Beats – mal poppig, mal alternativ, mal Balkan, mal französisch – oder auch live. Und auf den Schiffsplanken wird getanzt, gesprungen und gefeiert. Immer wichtig dabei: die Einhaltung von Hedilandias Gesetzen zur Erhaltung der Bordsicherheit.

  • Dauer: 1 bis 5 Stunden
  • Preis: je nach Veranstaltung
  • Termine: freitags und samstags, wochentags unterschiedlich
  • Abfahrtszeit: variiert
  • Startpunkt: Landungsbrücken/Brücke 10
  • Weitere Infos: Frau Hedis Tanzkaffee


Störtebeker Seefahrer-Gelage – Elbe Erlebnistörns

An Bord werden die Gäste von Störtebekers Seefahrergelage mit einem kräftigen Schluck Met begrüßt. Auch danach geht es recht zünftig zu. Es wird ordentlich gegessen und getrunken, während man von einem mittelalterlichen Possenspiel bespaßt wird. Wenn das Essen vom Tisch ist, wird das Piratenleben mit Tanz und Musik gefeiert.

  • Dauer: circa 3,5 Stunden 
  • Preis: 69,90 Euro (inkl. Speisen und Getränken)
  • Termine 2021 (vsl.):  22. Oktober | 26. November | 3., 4., 10. Dezember
  • Abfahrtszeit: 20 Uhr
  • Startpunkt: Landungsbrücken
  • Weitere Infos: Störtebekers Seefahrer-Gelage


Dialog im Hafen – große Hafenrundfahrt mit Gebärdensprache

Diese große Hafenrundfahrt von Barkassen Meyer und Dialog im Stillen ist das Neueste was der Hamburger Hafen zu bieten hat! Die Passagiere können in eine Kulisse eintauchen, die einem ständigen Wandel unterliegt und die Geschichten rund um den Hafen hautnah mit der Gebärdensprache der gehörlosen Guides aus Dialog im Stillen erleben.

  • Dauer: circa 1 Stunde 
  • Preis: 18 Euro / 9 Euro (Kinder bis 14 Jahre)
  • Termine: April bis Oktober: jeden letzten Samstag im Monat
  • Abfahrtszeit: 14 Uhr/15 Uhr 
  • Startpunkt: Bei den St. Pauli Landungsbrücken
  • Weitere Infos: Dialog im Hafen


Frühstaufsteher Tour - Brittas Hafentour

Wer gerne mit der Sonne in den Tag startet, für den gibt‘s jetzt eine besondere
Hafentour im Angebot , die bereits sehr früh startet: Brittas Hafentour.
Die erste Tour startet am 21. Mai um 07:30 Uhr! Mit der Traditionsbarkasse
geht’s quer durch den Hafen. Die Tour kostet für Erwachsene 25 Euro,
für Kinder bis 16 kostenlos, für Senioren 23 Euro. Im Preis inbegriffen ist ein
echtes Hamburger Frühstück: ein Pott Kaffee und ein Franzbrötchen.

  • Dauer: circa 1,5 Stunden 
  • Preis: 25 Euro / 23 Euro (Senioren) / für Kinder bis 16 kostenlos.
  • Termine: Erste Tour am 21. Mai - danach unregelmäßig
  • Abfahrtszeit: 07:30 Uhr
  • Startpunkt: Landungsbrücken, Brücke 2
  • Weitere Infos: Brittas Hafentour


Hafenrundfahrten in englischer Sprache – Rainer Abicht 

Die klassische Große Hafenrundfahrt wird von der Elbreederei Rainer Abicht auch in englischer Sprache angeboten. Bestandteil der Rundfahrt sind die historische Speicherstadt, die neue Hafencity, Schleusen und Containerterminals, die großen Docks von Blohm+Voss und vieles mehr.

  • Dauer: circa 1 Stunde
  • Termine: in Absprache
  • Abfahrtszeit: nach Vereinbarung
  • Preise, Startpunkte und weitere Infos: Rainer Abicht


Amphibisch unterwegs – Stadtkreuzfahrt mit dem HafenCity RiverBus

Neben Hafenfähren, Containerschiffen und Ausflugsdampfern ist auch ein weiteres Gefährt im Hamburger Hafen unterwegs, das eine ganz neue Art der Sightseeing-Tour bietet: der HafenCity RiverBus. Ein Amphibienfahrzeug, das eine Stadt- mit einer Flussrundfahrt kombiniert.

  • Dauer: ca. 70 Minuten 
  • Preis: 32,50 Euro / 21 Euro (bis 14 Jahre) / für Kinder unter 5 Jahren und Hunden ist die Mitfahrt aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich
  • Termine: täglich
  • Abfahrtszeit: ab 10:00 Uhr (alle 90 Minuten eine Tour)
  • Startpunkt: Brooktorkai 16
  • Hinweis: Auf der Fahrt ist bis auf Weiteres das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.
  • Weitere Infos: HafenCity RiverBus
Kapitelübersicht
Trennlinie

Osterfeuerfahrten

Trennlinie


Die Osterfeuer am Elbufer sind ein besonderes Ereignis im Hamburger Jahreskalender. Schon vom Strand aus sind die Feuer ein Anblick, den man so schnell nicht vergisst. Vom Wasser aus hat man schließlich den Blick auf die im Dunkeln liegende Uferlinie, die von den lodernden Feuern erhellt wird. Die Osterfeuerfahrten werden von verschiedenen Reedereien angeboten:

Elbreederei Rainer Abicht

  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Preis: 33,75 Euro / Kinder (4 bis 14 Jahre) 17,50 Euro
  • Termin: 16. April 2022
  • Abfahrtszeit: 20:30 Uhr
  • Startpunkt: Überseebrücke / Brandenburger Hafen
  • Weitere Infos und Tickets: Osterfeuerfahrt auf dem Schaufelraddampfer


Elbe Erlebnistörns

Kapitelübersicht
Trennlinie


Abseits des Hafens

Trennlinie


Natürlich, es geht um Hafenrundfahrten. Aber Hamburg hat auch abseits der großen Frachter und Containerterminals wunderschöne Ecken und Orte für eine Bootsausfahrt zu bieten: Zum Beispiel in den Fleeten in der Innenstadt, auf der Este im alten Land, rund um die Elbinsel Wilhelmsburg oder am Willkomm Höft kurz vor den Toren Hamburgs in Wedel.

Historische Fleetfahrt – Barkassen-Centrale Ehlers

Die Fahrt führt durch die Fleete in der Innenstadt, die früher als Versorgungskanäle dienten. Dabei geht es bis zum Rathausmarkt, hindurch unter den ältesten Brücken der Stadt, zum Ursprung des Hafens, durch die Speicherstadt und bis in die HafenCity.

  • Dauer: circa 2 Stunden
  • Preis: 27 Euro / Kinder: 13,50 Euro
  • Termine: Samstag Sonntag
  • Abfahrtszeit: 11 Uhr und 14:30 Uhr (nur bis 31. Oktober)
  • Startpunkt: Anleger Vorsetzen (beim roten Feuerschiff)
  • Weitere Infos: Historische Fleetfahrt


Barkassenfahrt rund um die Elbinsel Wilhelmsburg – Stattreisen Hamburg

Kaum ein Stadtteil ist so abwechslungsreich wie die Elbinsel Wilhelmsburg. Umarmt von Norder- und Süderelbe liegt Wilhelmsburg südlich der Innenstadt und bietet neben einem urbanen Kern auch viel grün und weite Wiesen. Die Fahrt bietet einerseits den Blick auf Containerterminals und Hafenkräne, aber auch auf unberührte Natur, wilde Flussufer und Auen.

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Preis: 28 Euro
  • Termine 2021: 24. Oktober
  • Abfahrtszeit: 14 Uhr
  • Startpunkt: Anleger Kajen, Pontonanlage Binnenhafen (Hohe Brücke 2)
  • Weitere Infos: Rund um die Elbinsel


Vierlandenfahrt – Bergedorfer Schifffahrtslinie

Die Bergedorfer Schifffahrtslinie die ihre Passagiere mit auf den Weg durch die Vierlande in Hamburgs grünem Osten. Von Bergedorf geht es auf dem Schleusengraben bis zur Dove-Elbe. Diese führt durch die ländlichen Stadtteile Neuengamme, Altengamme und Curslack und vorbei an Wiesen, Deichen und alten, reetgedeckten Bauernhäusern.

  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Preis: ab 37 Euro
  • Termine: mittwochs, freitags, samstags, sonntags (März bis Dezember)
  • Abfahrtszeit: jeweils 14 Uhr
  • Startpunkt: Anleger Bergedorf
  • Weitere Infos: Vierlandenfahrt


Hammerbrooker Kanäle – Barkassen Meyer

Es gibt Stadtteile, da verirren sich Touristen und auch Hamburger nur selten hin. Nach Hammerbrook zum Beispiel, wo Bürotürme dominieren. Doch auch dort gibt es Kanäle, die eine Geschichte von einem lebendigen und dicht besiedelten Stadtteil erzählen. Diese Tour gibt spannende Einblicke in die Wasserstraßen Hammerbrooks und Hamms und wird von der Stadtteilinitiative Hamm in Kooperation mit Barkassen Meyer durchgeführt.

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Preis: 26 Euro / Kinder bis 12 Jahre: 13 Euro
  • Termine 2021: keine mehr
  • Abfahrtszeit:15 bis 18 Uhr
  • Startpunkt: Landungsbrücken/Brücke 2
  • Weitere Infos: Hammerbrooker Kanäle


Rund um die Elbinsel – Elbe Erlebnistörns

Die Elbinsel ist die größte Binneninsel Deutschlands, dennoch ist sie außerhalb Hamburgs weitestgehend unbekannt. Sein Wissen über diesen Teil Hamburgs kann man bei dieser Fahrt aufpolieren, die einmal rund um die Insel auf Norder- und Süderelbe führt. Dabei geht es vorbei an der Elbphilharmonie, Hafenanlagen und nahezu unberührter Natur.

  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Preis: 25 Euro / Kinder: 12,50 Euro
  • Termine 2021: keine mehr
  • Abfahrtszeit: jeweils 14 Uhr (Boarding ab 13:15 Uhr)
  • Startpunkt: Landungsbrücken
  • Weitere Infos: Rund um die Elbinsel

Alle Angaben ohne Gewähr


Kapitelübersicht
Trennlinie


Shipspotting-Touren

Trennlinie


Wenn die großen Containerfrachter oder Kreuzfahrtschiffe in den Hamburger Hafen einlaufen, ist es immer wieder ein Erlebnis, den riesigen Pötten zuzuschauen. Noch beeindruckender wird es, wenn man sich selbst auf dem Wasser befindet. Die Perspektive "von unten" führt einem die Größe der Schiffe vor Augen.


Begleitfahrt der Queen Mary 2 – Gregors

  • Dauer: circa 2 Stunden
  • Preis: 29 Euro / Kinder: 16 Euro
  • Termine 2021: tba
  • Abfahrtszeit: voraussichtlich 18:30 Uhr
  • Startpunkt: Landungsbrücken/Brücke 10
  • Weitere Infos: Begleitfahrt der Queen Mary 2


Trennlinie


Weitere Hafenrundfahrten

Weitere Hafenrundfahrten

Hafenrundfahrten

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Fr. 20.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Sa. 21.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: So. 22.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Mo. 23.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Di. 24.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Mi. 25.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Do. 26.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Fr. 27.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: Sa. 28.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

 Abendliche Lichterfahrt © links im Bild

Termin: So. 29.05.2022 | 22:00 Uhr
Location: Anleger St. Pauli Landungsbrücken

Weiterführende Links


Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de-Empfehlungen

Hamburg Card

Unsere Pauschalreisen

Pauschalreisen

Hotel buchen

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.